Was ist ein Antrectomy?

Antrectomy, auch genannt teilweisen Gastrectomy, ist ein chirurgisches Verfahren, in dem der Antrum des Magens entfernt. Der Antrum ist ein Teil des Magens, der zwischen dem Körper des Magens gelegen ist, in dem Nahrung normalerweise verarbeitet, und dem pylorous Magen, der der Abschnitt ist, der an die kleinen Därme angeschlossen. Dieses Verfahren durchgeführt häufig an den Patienten hren, deren Krankheit des Verdauungs- Geschwürs gut nicht auf Medikationen reagiert. Da der Antrum gesagt, um zur sauren Produktion des Magens beizutragen, vermindern antrectomy häufig Hilfen die Menge der Magensäuren bei diesen Patienten.

Andere Gründe für ein antrectomy umfassen Trauma zum Abdomen, zum Krebs und gastrischen zum Anschlusshindernis. Beispiele des Traumas, die ein antrectomy ergeben können, sind Schüsse und Stoßwunden, die Schaden des ersten Teils der kleinen Därme und des Pankreas verursacht. In den Fällen wo Blutgefäße verletzt, getan es normalerweise als Dringlichkeitsverfahren.

Etwas Krebse, wie pankreatischer Krebs und Leberkrebs, können Abschnitte des Magens zusammendrücken und zu Störungen in der Verdauung führen. Blockierung im pylorous auch führt häufig zu gastrisches Anschlusshindernis (GOO). Wenn dieses geschieht, geleert Nahrung im Magen nicht in die kleinen Därme. Ein antrectomy getan normalerweise, um diese Probleme zu entlasten. Patienten mit Magenkrebs auch behandelt häufig mit antrectomy, um bösartige Gewebe im Magen zu entfernen.

Während des Verfahrens gesetzt Patienten häufig unter allgemeine Anästhesie. Der Chirurg erschließen dann das Abdomen, um den Magen herauszustellen und den Antrum zu entfernen. In vielen antrectomy Betrieben kann der Chirurg einen Vagotomy auch durchführen, in dem einige Niederlassungen des zehnten Schädelnervs oder im Vagusnerv, geschnitten. Dieser Nerv beiträgt meistens zur Produktion der gastrischen Säure im Magen n.

Nach einem antrectomy gehalten Patienten normalerweise im Krankenhaus für einige Tage für Überwachung. Ihnen gegeben häufig Medikationen für die Schmerz und die Antibiotika, zum von Infektion zu verhindern. Diesen Patienten erteilt auch Anweisungen, ihre Diät aufzupassen, und endoskopische Überprüfung später durchzumachen mindestens sechs Wochen. Hauptwiederaufnahme kann viele Wochen nehmen.

Eine der Komplikationen, die einige Patienten erfahren können, nachdem das Verfahren Syndrom entleert. Dieses ist, wenn die gegessene Nahrung den Magen schnell verlässt und geleert in den Därmen. Symptome sind Gedankenlosigkeit, Schwitzen, Übelkeit und schneller Herzschlag. Anderes riskiert beteiligtes mit dem Verfahren einschließen Gewichtverlust und schluckt Schwierigkeit und Diarrhöe. Einige Patienten können mit Unterernährung auch darstellen.

ine strenge OHSS Reaktion erfahren, nachdem sie FSH eingespritzt, um einen antral Follikelzählimpuls zu verbessern. Strenges OHSS kann extremen Gewichtgewinn und Abdominal- Aufblähung von den acites, eine Anhäufung der internen Flüssigkeiten innerhalb des Unterleibs verursachen. Behandlung für diesen schmerzlichen Zustand begrenzt auf Betrest und die Verwaltung der Flüssigkeiten des Intravenous (iv). Schmerzmedikation kann vorgeschrieben sein, bis das Abdominal- Schwellen verringert.