Was ist ein Aortenwurzel-Wiedereinbau?

Aortenwurzelwiedereinbau ist eine Art Chirurgie benutzt, um ein Schwellen an der Wurzel der größten Arterie des Körpers zu behandeln, bekannt als die Aorta. Die Aortenwurzel befindet am oberen Ende der Aorta, in der sie das Herz trifft. Ein Schwellen oder Aneurysm, in der Aorta liegt an der Atherosclerose, eine Bedingung häufig, in der fetthaltige Ablagerungen innere Arterien aufbauen und verursacht die Schwächung der Wände. Während ein ausbauchender Aneurysm trägt, durchgeführt ein Risiko der Sprengung, mit vielleicht tödlichen Konsequenzen, der Aortenwurzelchirurgie ten-, um das geschädigte Teil der Aorta zu entfernen. Ein Wiedereinbauabschnitt, gebildet vom künstlichen Gewebe oder vom natürlichen Gewebe, eingesetzt dann anstatt tt.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Durchführung der Aortenwurzelwiedereinbauchirurgie. In, was als Ventil-kaum Aortenwurzelwiedereinbautechniken bekannt, gelassen eine wichtige Struktur, die als das Aortenventil bekannt ist, in place. Andere Wurzelwiedereinbaumethoden ersetzen Ventil und Wurzel.

Das Aortenventil aufgestellt in der Wurzel der Aorta, in der es das Blut reguliert, das vom linken untereren Raum des Herzens fließt, oder des Ventrikels er. Wenn Blut aus dem linken Ventrikel heraus gepumpt, öffnet das Aortenventil, um ihn durch überschreiten zu lassen. Nach dem Ausstoßen des Bluts, schließt das Ventil, um jedes mögliches Blut zu verhindern, das zurück in das Herz leckt.

Patienten, die Aortenwurzel Aneurysms haben, aber, deren Aortenventile noch arbeiten, können using Ventil-kaum Aortenwurzelwiedereinbau behandelt werden. In, was das David-Verfahren genannt, entfernt der geschädigte Abschnitt der Aorta, und eine synthetische Transplantation angebracht zum Herzen in seinem Platz m. Das ursprüngliche Aortenventil genäht in Position innerhalb der Transplantation. Diese Art der Herzchirurgie ist, was gekennzeichnet als die Öffnenherz Chirurgie, in der der Kasten erschlossen und eine Maschine als das Herz und die Lungen auftritt und den Körper mit oxydiertem Blut zur Verfügung stellt, während das Herz an bearbeitet. Sie kann einen Krankenhausaufenthalt einer ungefähr Woche erfordern, und Wiederaufnahme kann zu sechs Wochen aufnehmen.

Für Patienten, deren Aortenventile nicht Funktions- sind, Aortenwurzelwiedereinbau mit.einbezieht orten-, das Ventil sowie die Wurzel zu ersetzen. Künstliche oder natürliche Gewebebestandteile oder eine Kombination der zwei, können verwendet werden. Eine synthetische Transplantation, die ein Ventil enthält, ist, langlebig aber trägt ein erhöhtes Risiko des Verursachens eines Blutgerinsels und bildet es notwendig, Antigerinnungsmitteldrogen nach dem Verfahren zu nehmen. Wechselweise können eine Aortenwurzel und ein Ventil von einem menschlichen Gewebespender verpflanzt werden, oder ein Ventil von einem Tier kann innerhalb einer künstlichen Aortenwurzel gepasst werden. Using biologische Ventile bedeutet, dass Antigerinnungsmittelmedikation nicht angefordert, aber sie sind nicht so haltbar wie mechanische Versionen.

er.php'; ?>