Was ist ein Atmungsmonitor?

Ein Atmungsmonitor ist eine Vorrichtung, die benutzt, um Atmungrate zu überwachen. Diese Vorrichtungen sind - bekannt als Herz-Atmungsmonitoren besser, weil sie auch benutzt, um das Herz zu überwachen. Sie verwendet auf Patienten im Krankenhaus, das von den Problemen wie Apnea gefährdet sein kann, und in einigen Fällen können sie zu Hause benutzt werden außerdem. Hersteller der Atmungsmonitoren bilden eine Vielzahl von diesen Produkten, einschließlich die Spezialgebietsversionen, die für Gebrauch mit Kindern bestimmt.

Der Monitor benutzt einige Flecken, die auf den Körper gesetzt. Die Flecken benutzt, um die Atmungrate und Puls zu messen und reagieren auf Bewegung im Körper und übertragende Daten entlang angebrachten Bleiarten. Mit dem Gebrauch eines Oximeters, kann eine Vorrichtung, die an den Finger, der Atmungsmonitor befestigt, Sauerstoffniveaus im Blut auch aufspüren. Eine Blutdruckstulpe kann zum MonitorBlutdruck auch angebracht werden, wenn Blutdruck ein Thema des Interesses unter der Sorgfaltmannschaft des Patienten ist.

Einen Atmungsmonitor zu tragen kann unbequem sein, besonders wenn die Vorrichtung während einer langen Zeitspanne der Zeit getragen. Die Flecken können die Haut reizen und Haut veranlassen, weg abzustreifen, zu wachsen juckend, oder wund zu werden. Weiterzugehen kann schwierig auch sein, mit den Flecken und dem Oximeter, und Sorgfaltversorger müssen besondere Sorgfalt anwenden, um die, Flecken, Oximeter zu verdrängen, und Drähte anzuschließen zu vermeiden. Spezielle Gelflecken können benutzt werden, um den Hautentzündungspunkt bei Patienten anzusprechen, die während eines verlängerten Zeitabschnitts überwacht.

Der Atmungsmonitor angespannt bis zu einem Monitor, der Werte in der Realzeit anzeigt, und kann Werte loggen, damit die Sorgfaltmannschaft die Werte nach verschiedenen Zeitpunkten oben suchen kann. Leute können interessiert sein, an, Muster aufzuspüren, wie Änderungen in der Atmung oder im Puls die, eintreten zu den bestimmten Zeiten, oder an, die niedrigsten und höchsten Werte zu finden, die während eines gegebenen Zeitraums auftreten. Die Vorrichtung kann an einen Fernmonitor an einer Position wie einer Krankenpflegestation auch angeschlossen werden und Leuten erlauben, schnell einzugreifen, wenn ein Problem entwickelt. Die Atmungsdes monitors Warnungen auch, wenn Werte in eine Gefahrenzone fallen.

Hauptatmungsmonitoren sind einfacher, und sind als Apneawarnungen häufig benutzt. Einige Firmen lassen Atmungsmonitoren mit Babys, mit dem Ziel der Verringerung des Risikos des plötzlicher Säuglingstodessyndroms zu Hause verwenden, (SIDS) indem sie Eltern zum Apnea alarmieren, wenn es auftritt. Diese Vorrichtungen anbringen unter die Matratze d und nicht erfordern Flecken oder Bleiarten, die sie einfacher und bequemer verwenden lässt.