Was ist ein Brougham?

Ein Brougham ist eine Art geschlossenes Pferd gezeichneter Wagen, der im frühen 19. Jahrhundert erfunden und weitgehend während der viktorianischen Ära benutzt. Die Art des Entwurfs verwendet auch im Entwurf der frühen Automobile und in einigen Autofirmen, die fortgesetzt, um ein “Brougham† Modell durch die Sechzigerjahre zu produzieren. Pferd gezeichnete Broughams können an den Pferdenmessen und an den speziellen Gelegenheiten noch gesehen werden und sind in vielen Fällen wieder hergestellte viktorianische Broughams. Ein wieder hergestellter Brougham kann einen hohen Preis am Markt beherrschen, da es häufig viele handgemachten Bestandteile und Akzente einschließt.

Einige Sachen unterscheiden einen Brougham. Das erste ist, dass der Wagen völlig geschlossen ist, wenn die Passagiere durch eine Mitteltür hereinkommen, auf der Seite, gewöhnlich. Der Wagen hat auch vier Räder und einschließt normalerweise zwei gegenüberstellende Banksitze mit einem Gang zwischen ihnen en. Der Fahrer sitzt außerhalb des Wagens, traditionsgemäß auf einem herausgestellten Sitz, der höher als die Sitze ist, die von den Passagieren benutzt, damit der Fahrer voran sehen kann. Ein Brougham ist auch ein Wagen mit einen Pferden, entworfen, durch ein einzelnes Pferd eher als Paare oder ein Satz gezogen zu werden.

Der Entwurf entwickelt in den frühen 1800s durch Henry Peter Brougham, der auch geschah, der erste Baron von Brougham und von Vaux zu sein. Er ausgestattet mit dem Titel in der Anerkennung für seine vielen Beiträge für Gesellschaft en, und der Baron war auch ein bemerkenswerter Abolitionist, unter vielen anderen Sachen. Der einfache, stilvolle Entwurf des Wagens, der an verfangen, und viele Klasseenhaushalte bestellten Broughams für Gebrauch bei rauem Wetter, da der geschützte Wagen sehr gemütlich war.

Wie der Fall mit vielen vier fahrbaren Wagen, gewesen sein der Brougham weniger als bequem, als es zuerst entwickelt, wegen des Fehlens von einer elastischen, festen Aufhebung. Neuere Varianten auf dem Entwurf umfaßt haben robustere Aufhebungen, die den Brougham bequemer für lange Reisen und auf rauen Straßen bildeten. Der Entwurf auch umfaßte normalerweise eine Luke für Gepäck, damit getragenes Eigentum nicht entlang der Reise beschmutzt erhielt.

Aus den vielen Wagenentwürfen heraus, die während des 19. Jahrhunderts, der Form und der Art des Brougham existierten, galten als in hohem Grade verwendbar für Anpassung für die Maschine. Infolgedessen schauen viele frühen Autos misstrauisch Blick Broughams ohne die angebrachten Pferde. Da der variierte Autoentwurf, die Broughamform stufenweise verloren, obgleich die Linien des Brougham in boxy Limousine noch vage gesehen werden können.

hen kann der Patient in der Lage sein, ein Gehen zu tragen warf. Rückkehr zur Tätigkeit erfolgt dann stufenweise und kann milde ausdehnende Übungen einschließen. Volle Wiederaufnahme könnte von drei bis sechs Monate nehmen.