Was ist ein Bunion-Regler?

Ein Bunionregler ist eine Art Schiene oder Klammer, die benutzt, um einen großen Bunion auf der grossen Zehe zu schützen und zu beheben. Wenn die Schiene regelmäßig getragen, hilft sie, die Zehe geradezurichten und die Größe der knöchernen Vorwölbung auf dem äußeren Rand der Verbindung zu verringern. Regler benutzt häufig im Verbindung mit anderen konservativen Bunionbehandlungmassen, die Notwendigkeit an der Chirurgie zu verhindern. Eine Einzelperson, die ihm oder ihr glaubt, konnte sein, von einem Bunionregler zu profitieren kann Wahlen mit einem Fußarzt besprechen.

Es gibt viele verschiedenen Arten vorhandene Bunionregler, obwohl alle Modelle die gleiche grundlegende Funktion liefern. Die meisten Regler enthalten von einem Band des elastischen Tuchgewebes, das um den Fuß gerade über der Zehelinie einwickelt. Zum Band angebracht ein Stück aufgefüllter Plastik oder Metall k, das von der Oberseite des Fusses zum Raum zwischen der grossen Zehe und der benachbarten Stelle läuft. Widerstand vom Band setzt heller, konstanter Druck auf die innere Seite der grossen Zehe und stufenweise hilft ihm, zurück in Ausrichtung zu bewegen. Zusätzliches Auffüllen auf den meisten Modellhilfen liefern die Polsterung und verhindern Reibung und Entzündung.

Da ein Bunionregler es schwierig bilden kann zu gehen, getragen er normalerweise nachts, während eine Person schläft. Der Druck ist im Allgemeinen genug hell, unnoticeable zu sein, besonders wenn er mit den allgemeinen Schmerz verglichen, die ein Bunion bereits verursacht. Während des Tages kann eine Person Entlastung finden, indem er bequeme Schuhe mit der Polsterung der Einsätze trägt. Bunion auffüllt ng und Verpackungen sind vorhanden, die zusätzliche Polsterung zwischen den Zehen und auf der Außenseite der Verbindung zur Verfügung zu stellen. Das Stillstehen und das Gefrieren des Fusses können Entlastung regelmäßig auch zur Verfügung stellen.

Apotheken, Supermärkte und on-line-Facheinzelhändler verkaufen gewöhnlich im Freiverkehr gehandelte Bunionregler. Wenn möglich, vor der Investierung in einem Bunionregler oder in einer anderen orthotic Vorrichtung ist es lohnend, eine Verabredung mit einem Fußarzt festzulegen. Ein Fachmann kann die Zehe überprüfen und dem Patienten helfen, die beste Behandlungwahl zu treffen. Er oder sie können ein spezifisches im Freiverkehr gehandeltes Produkt empfehlen oder den Patienten mit einem nach Maß Bunionregler passen.

Durch das Folgen der Empfehlungen eines Fußarztes, kann ein Bunion in einigen Wochen oder in Monaten normalerweise behoben werden. Wenn die Schmerz, das Schwellen und der Versatz trotz des Tragens eines Bunionreglers weiter besteht, kann ein Patient Chirurgie durchmachen müssen. Ein bunionectomy kann von einem orthopädischen Chirurgen oder von einem ausgebildeten Fußarzt durchgeführt werden, um die knöcherne Vorwölbung zu entfernen und die Zehe zurück in Platz manuell zu zwingen.