Was ist ein Colotomy?

Ein Colotomy ist ein chirurgisches Verfahren, in dem ein Schnitt im Doppelpunkt gebildet. Diese Chirurgie kann für eine Vielzahl von Gründen durchgeführt werden und von der Behandlung der chronischen Krankheit bis zu der Notwendigkeit reichen, eine Biopsieprobe zu nehmen. Colotomies durchgeführt häufig von den allgemeinen Chirurgen inen, und sie können in den emergency Einstellungen sowie die zeitlich geplante oder gewählte erfolgt werden.

Dieses chirurgische Verfahren kann geöffnete Chirurgie laparoscopically oder als durchgeführt werden. In einer laparoscopic Chirurgie bildet der Chirurg eine Reihe von den kleinen Schnitten im Abdomen und benutzt diese Schnitte, um Werkzeuge zusammen mit einer Kamera einzuführen, die benutzt werden kann, um den chirurgischen Aufstellungsort zu sehen. In der geöffneten Chirurgie gebildet ein großer Schnitt, um den Inhalt des Abdomen herauszustellen und erlaubt dem Chirurgen, den Bereich offenbar sichtbar zu machen.

Colotomyoperationen durchgeführt unter allgemeiner Anästhesie iner. Chirurgie auf dem Abdomen kann sehr traumatisch sein, und allgemeine Anästhesie ist die meiste effektive Art, das geduldige bequeme zu halten und die Schmerz zu handhaben. Sobald die Chirurgie vorbei ist, genommen der Patient in Wiederaufnahme und in gegebene Schmerzmanagementmedikationen. Ein Krankenhausaufenthalt einiger Tage kann erfordert werden nachdem ein Colotomy, um dem Patienten zu erlauben, in einer Umwelt zurückzugewinnen, in der Überwachung vorhanden ist. Einmal nach Hause gesendet, kann der Patient einige Wochen der Wiederaufnahme benötigen.

Emergency Einstellungen, in denen ein Colotomy verwendet werden konnte, umfassen eine Situation, in der ein Patient etwas geschluckt, das entfernt werden muss oder in dem eine Situation zum Doppelpunkt beschädigen, vermutet und ein Chirurg muss Forschungschirurgie durchführen, um den Schaden zu finden. Colotomies können auch durchgeführt werden, um den Doppelpunkt zu resezieren, wenn ein Teil des Doppelpunktes entfernt, um Proben des Gewebes vom Doppelpunkt und aus vielen Gründen zu nehmen. Im Falle eines zeitlich geplanten Verfahrens hat der Patient reichliche Gelegenheit, das Verfahren und die möglichen Resultate mit einem Chirurgen zu besprechen. Im Notfall einzusteigen kann möglicherweise nicht möglich sein, in großes Detail über die Art des Verfahrens.

Ein Colotomy sollte nicht mit einem Colostomy verwechselt werden. In einem Colostomy verursacht eine Öffnung im Doppelpunkt, um einen Anschluss für Rückstände zu verursachen. Dieses Verfahren kann eine temporäre oder dauerhafte Öffnung, abhängig von dem Fall des Patienten verursachen. Die Öffnung anschließt an einen Colostomybeutel y, der die Rückstände sammelt, während sie auslaufen. Dieses Verfahren durchgeführt häufig ufig, wenn ein Patient strengen Doppelpunkt oder rektalen Krebs hat.