Was ist ein Continent Ileostomy?

Ein continent Ileostomy ist ein chirurgisches Verfahren, in dem das Ileum, der Anschluss eines Patienten zwischen dem großen und kleinen Darm, getrennt, um Darmkrebs oder ein anderes Problem im Darm anzusprechen. Anstatt, eine Öffnung durch das Abdomen zu verursachen, um den Ileumabfluß direkt in einen Ansammlungsbeutel zu erlauben t, herstellt der Chirurg einen internen Beutel, also kann der Patient Rückstände ablassen, wie gebraucht. Dieses Verfahren ist eine Alternative zum traditionellen Ileostomy, in dem der Patient einen fäkalen Ansammlungsbeutel nach Chirurgie handhaben muss, und kann Unannehmlichkeit und Sozialangst infolgedessen erfahren.

Ileostomies empfohlen, wenn der Darm so stark beschädigt ist, dass entweder ein Segment entfernt werden muss, oder es muss vollständig stillgestanden werden, um es zurückgewinnen zu lassen. Gemeinsame Sachen können Krebse, strenge Entzündung oder Trauma zum Darm umfassen. In einem continent Ileostomy herstellt der Chirurg einen künstlichen Beutel innerhalb des Abdomen n und anschließt das Ileum an einen Stoma m, der mit einem Flecken bedeckt, wenn es nicht verwendet ist.

Fäkales Material gesammelt im internen Beutel und der Patient kann den Ausdruck der Rückstände steuern, indem er einen Katheter in den Stoma einsetzt, wenn der Beutel füllt. Der Beutel innerhalb des Abdomen hält den Inhalt fest versiegelt, bis der Patient den Flecken entfernt und einen geschmierten Katheter einsetzt. Der continent Ileostomypatient kann das Badezimmer benutzen, wenn die Notwendigkeit an einem Stuhlgang entwickelt und nicht brauchen, einen externen Ansammlungsbeutel zu handhaben.

Ein continent Ileostomyverfahren kann als Wahl vorgeschlagen werden, wenn die Verfahren, die den Anschluss des getrennten Abschnitts des Ileums zum Anus und zum Rektum mit.einbeziehen, nicht am Gewebeschaden, an der Infektion und an anderen Ausgaben mögliches liegen. Es beseitigt einige der Probleme, die mit einem regelmäßigen ostomy Verfahren verbunden sind. Der Patient entwickelt nicht die Hautentzündung, die mit dem Müssen den Auffangbehälter an der richtigen Stelle aufnehmen oder gurten verbunden ist. Normalerweise können Patienten normale körperliche Tätigkeit nach Chirurgie außerdem wieder.aufnehmen.

Wenn ein Chirurg den continent Ileostomy empfiehlt, kann der Patient nach vorhandenen Alternativen und die Risiken und der Nutzen der verschiedenen Wahlen fragen wünschen. Dieses kann Patienten helfen, informierte Entscheidungen über ihre medizinische Behandlung zu erreichen. Mögliche Risiken dieses Verfahrens umfassen Abdominal- Infektion, um den Beutel und den Stoma, zusammen mit nachteiligen Reaktionen zur Anästhesie. Patienten müssen auch Training, in wie man für den chirurgischen Aufstellungsort interessiert und in wie man empfangen die Entwässerung des internen Beutels mit einem Katheter handhabt.