Was ist ein Corpak®?

Ein Corpak® ist ein Zuführungsschlauch, der von Corpak Medsystems hergestellt. Dieser Hersteller anbietet eine Strecke der enteral einziehenprodukte e, die Nahrung direkt an den Magen oder die Därme für Patienten liefern, die nicht auf ihren Selbst essen können. Viele medizinischen Lieferanten tragen Corpak® Produkte und sie sind durch einige Krankenhäuser, Kliniken und andere medizinische Anlagen bevorzugt.

Corpak Medsystems basiert beim Drehen, Illinois seit 1979. Die Firma spezialisiert, auf, Produkte für die enteral Fütterung zu bilden. Es betroffen besonders mit der Entwicklung der Produkte, die Sicherheit erhöhen. Corpak® Zuführungsschläuche sind für kurzen und Zeitdauergebrauch vorhanden, in einer Vielzahl von Längen und von Durchmessern, den Notwendigkeiten der verschiedenen Patienten zu entsprechen.

Corpak bildet nasogastric und perkutane endoskopische Gastrostomy (PEG)schläuche. Nasogastic Schläuche benutzt normalerweise für die kurzfristige Fütterung. Sie verlegt durch die Nase in den Magen und zulassen schnelle und einfache Anlieferung von Nahrung für den Patienten. STÖPSEL-Schläuche benutzt für die langfristige Fütterung der Patienten, die nicht genügend Nahrung unabhängig erhalten. Zusätzlich zu den Schläuchen herstellt Corpak® auch Fütterungbeutel, Pumpen, declogging Vorrichtungen und andere Ausrüstung, die in der enteral Fütterung verwendet et.

Corflo® nasogastric Schläuche sind in der regelmäßigen und Anti-IV Vielzahl vorhanden. Das Anti-IV Produkt hat spezielle Anschlusspunkte, die es unmöglich, es mit einer intravenösen Nadel anzuschließen bilden und garantiert, dass intravenöse Drogen nicht versehentlich durch den Corpak® Schlauch eingeführt. Ebenso entworfen die Zusätze für den Zuführungsschlauch, um mit intravenösen Kathetern inkompatibel zu sein Ernährungs, mischungen in eine intravenöse Linie einzuspritzen zu vermeiden.

Andere Corpak® Produkte einschließen Spurhaltungssysteme gs, die benutzt, um die Platzierung eines Zuführungsschlauches zu überwachen. Im Falle der nasogastric Schläuche ist es möglich, einen Schlauch unsachgemäß einzusetzen. Dieses kann ernste Konsequenzen für den Patienten haben, wenn es nicht verfangen, bevor Ernährungsmischungen in den Schlauch eingespritzt, wie, zum Beispiel wenn ein Zuführungsschlauch oben in einer der Lungen beendet.

Die Enteral Fütterung kann eine Wahl für einen Patienten während der kurzfristigen Wiederaufnahme sein oder für langfristige Sorgfalt, in den Fällen wo Patienten nicht auf ihren Selbst essen können. Ein Doktor muss eine passende Diät vorschreiben und etwas Justagen können erfordert werden, eine Diät zu finden, die für den Patienten bearbeitet. Viele Patienten erfahren Unannehmlichkeit und Übelkeit, besonders zuerst. Bei der Anwendung eines Zuführungsschlauches, ist es wichtig, alle erfahrenen Nebenwirkungen mitzuteilen, da sie Zeichen von Komplikationen oder eine Intoleranz der Diät sein können.