Was ist ein Enema-Schlauch?

Ein Enemaschlauch ist eine lange zylinderförmige geformte Vorrichtung, normalerweise konstruiert aus Plastik, der an eine Birne oder eine Spritze bei einem Ende angeschlossen. Das andere Ende eingesetzt im Allgemeinen in das Rektum sz, damit eine Enemalösung von der Birne geliefert werden kann. Schläuche können lang sein, weit in den analen Raum zu erreichen, oder kurz, fäkale Angelegenheit von den untereren Wänden des Rektums heraus zu löschen. Sie benutzt im Allgemeinen in den medizinischen Einstellungen vor bestimmten Verfahren, aber können von den Patienten auch zu Hause verwendet werden, um gelegentliche Verstopfung zu entlasten.

Der Gebrauch eines Enemaschlauches ist normalerweise für mehrfachverwendbare Enemamodelle eher als die Wegwerfreserviert. Sie benutzt normalerweise, wenn eine vollständige Reinigung des Doppelpunktes und des Rektums notwendig ist, am allgemeinsten vor einem Verfahren wie Chirurgie oder Colonoscopy. Eine Enemalösung, häufig bestehen salzig, gedrückt durch den Schläuche mit dem Hilfsmittel einer Birne oder Spritze bei einem Ende. Dieses bewässert den Doppelpunkt und löst oben fäkale Angelegenheit, die auf den analen Wänden verbunden werden kann.

Ein Enemaschlauch kann von den Bedarfsspeichern für Hauptgebrauch gekauft werden und bedeutet gewöhnlich, strenge Kästen der Verstopfung zu behandeln. Dieses sollte nicht häufig durchgeführt werden, und alle mögliche Fälle von der Verstopfung, die nicht trotz der korrekten diätetischen Änderungen und des korrekten flüssigen Verbrauchs nachlassen, sollten einen Gesundheitsvorsorger berichtet werden. Using einen Enema häufiger als verwiesen konnte Verlust des Muskeltones in den Schließmuskelmuskeln ergeben. In den sehr seltenen Fällen kann der Schlauch falsch eingesetzt werden und könnte sehr ernste Verletzung zum Rektum, zum Anus oder zum Darm verursachen.

Einige Diätetiker oder die, die den Doppelpunkt reinigen möchten, können einen Enemaschlauch benutzen, um eine oder mehrere Enemas für Gewichtverlust durchzuführen. Dies zu tun ist einmal im Allgemeinen nicht schädlich, aber wiederholte Enemas können zu Gesundheitsprobleme führen. Häufige Stuhlgänge konnten zu Dehydratisierung führen und die häufige Einfügung von Enemas kann die Muskeln des Rektums beschädigen. Seltene Fälle kann eine Darmperforierung ergeben. Es empfohlen nicht, dass sie aus diesem Grund durchgeführt, da es nicht wirkungsvolle Mittel des Gewichtverlustes ist.

Nach jedem Gebrauch sollte der Enemaschlauch mit Heißwasser und einer Chloridlösung gänzlich gewaschen werden, um jedes mögliches Bakterium zu töten. Vor der Speicherung er sollte, als Mehltau trocknen dann lassen werden, oder Form könnte entwickeln. Patienten sollten den gleichen Schlauch nie für das Rektum und irgendeinen anderen Bereich des Körpers, einschließlich die Vagina benutzen. Schläuche nicht normalerweise benutzt für vaginales douching, da Düsen gewöhnlich wirkungsvoller sind, und sie können zu weit in die Vagina und die Kraftflüssigkeit oder -bakterium in den Hals erreichen.