Was ist ein Esmarch Verband?

Ein Esmarch Verband ist ein Verband, der entworfen, um als eine Aderpresse aufzutreten, um den Fluss des Bluts in ein Glied einzuschränken, um Blutverlust zu begrenzen. Die ursprüngliche Version dieses Verbandes entwickelt vom deutschen Arzt Friedrich von Esmarch Ende der 1800s für Gebrauch in der Schlachtfeld-Medizin. Seit damals geändert der Entwurf des Verbandes beträchtlich, wie seinen Gebrauch haben. Bedarfsfirmen können Esmarch Verbände in ihren Katalogen, normalerweise in einer Strecke der Größen tragen.

Die ursprüngliche Version des Esmarch Verbandes war ein dreieckiger Streifen des starken Materials wie Leinen. Der Verband entworfen, um groß zu sein, damit er in einigen unterschiedlichen Arten verwendet werden konnte und erlaubte Leuten, einen Verband zu tragen, um zahlreiche Bedürfnisse zu erfüllen. Auf dem Schlachtfeld könnte dieses extrem wichtig sein, weil Ärzte reisen mussten Licht, zwecks Dienstleistungen so vielen Soldaten möglich zu erbringen.

Im Feld entworfen der Esmarch Verband, um gleich bleibenden Druck zur Verfügung zu stellen, Blutverlust zu verhindern, damit ein Patient zu einem Krankenhaus für Behandlung evakuiert werden konnte. Der Verband konnte in der Chirurgie zum freien Blut von einem Glied auch benutzt werden, um das chirurgische Feld einfacher zu bilden sichtbar zu machen. Gewöhnlich erhöht das Glied, um Blut anzuregen, zu fließen, heraus bevor man die Aderpresse anwendete. Esmarch bezog auf seine Erfindung, während Verband der “Esmarchs für chirurgischen Haemostasis, † und ihn schnell einfach als Esmarch Verband bekannt wurde.

Nach der Einleitung dieses Verbandes, anfingen Doktoren, festzustellen, dass sie zu Nervenschaden führen könnte, wenn sie nicht richtig angewendet. Einige Varianten auf dem Entwurf entwickelt einschließlich elastischere Verbände. Heute kann der Esmarch Verband einige Gestalten annehmen und von einem Gummischlauch reichen zu einem elastischen Streifen. Diese Entwürfe entwickelt worden, um die Risiken zu verringern, die mit dem Anwenden eines Esmarch Verbandes und den Verband einfacher herzustellen zu verwenden verbunden sind.

Obgleich der Esmarch Verband als chirurgische Aderpresse benutzt werden kann, bevorzugen die meisten Betriebsräume hoch entwickeltere verbindene Systeme, die entworfen, um das Risiko des Schadens des Patienten zu verringern. Diese einschließen Gliedschutze ed, um das Klemmen und das Ziehen der Haut und der Nerven, zusammen mit Verbänden herabzusetzen, die zu einem gewünschten Niveau des Drucks genau aufgeblasen werden können, Durchblutung zum chirurgischen Feld zu steuern. Zahlreiche kontrollierte Studien geleitet worden, um die beste Weise festzustellen, Aderpressen in der Chirurgie zu benutzen und die Notwendigkeit an einem sauberen chirurgischen Feld mit dem Wunsch balanciert Patienten, zu verletzen oder Situationen zu gründen zu vermeiden, die das Heilen behindern können.