Was ist ein Gastrectomy?

Ein Gastrectomy ist ein medizinisches Verfahren, das teilweisen oder Gesamtabbau des Magens miteinbezieht. Dieses eingreifende chirurgische Verfahren wird unter allgemeiner Anästhesie durchgeführt, und gewisse spezielle Bedenken sind mit Gastrectomywiederaufnahme verbunden, weil der Patient erhebliche diätetische Änderungen vornehmen müssen kann. Bariatric Chirurgen und allgemeine Chirurgen können Gastrectomies durchführen.

Dieses Verfahren kann durchgeführt werden, weil der Patient gutartige Magenpolypen, Magenperforierungen, krebsartiges Wachstum oder strenge Magengeschwüre hat. Gastrectomyverfahren werden auch in einen Arten bariatric Chirurgie durchgeführt für Gewichtverlust verwendet. In allen Fällen leitet sich das Verdauungssystem um, um anatomische Änderungen unterzubringen, und dieses ändert die Weise, in der Leute Nahrung umwandeln.

Gastrectomy bekannt geben, ein Patient wird gesetzt häufig auf eine sehr einschränkende Diät. An den ersten Tagen wird Nahrung in der flüssigen Form zur Verfügung gestellt, damit der Körper des Patienten nicht belastet ist. Während Körper langsam addiert werden, ist ihr Ernährungsinhalt sorgfältig vorgeschrieben, damit der Patient ausreichende Nahrung empfängt. Nach einem Gastrectomy können Patienten möglicherweise nicht erlaubt werden, bestimmte Arten der Nahrungsmittel zu essen, und sie müssen normalerweise kleiner an jeder Mahlzeit weit essen, weil ihre intestinalen Flächen mit kleinen Mengen Nahrung nur fertig werden können. Im Laufe der Zeit kann die Diät normalisieren, aber etwas Änderungen sind dauerhaft.

Vor einem Gastrectomy muss ein Patient normalerweise eine Diät essen, die entworfen ist, um zu helfen, den Darm heraus zu säubern, und Medikationen und Enemas können direkt vor der Chirurgie vorgeschrieben sein, den Darm zu leeren. Patienten können bestimmte Medikationen vermeiden auch müssen, um Komplikationen zu vermeiden. Allgemeine Anästhesie wird während der Chirurgie verwendet, und der Chirurg kann ein geöffnetes oder laparoscopic Verfahren, abhängig von der Bedingung des Patienten und dem Grund für die Chirurgie w5ahlen.

Wie alle Operationen tragen Gastrectomies Risiken, einschließlich die Risiken der nachteiligen Reaktionen zur Anästhesie, zur Infektion am chirurgischen Aufstellungsort oder zum Abbruch der intestinalen Fläche. Das Arbeiten mit einem erfahrenen Chirurgen verringert die Risiken, wie die Sorgfalt folgt Richtungen zum Buchstaben tut, die.

Patienten erfahren häufig die bedeutenden postoperativen Schmerz, und es ist wichtig, die Schmerz richtig zu handhaben bei den Patienten auch anregen, herum umzuziehen, damit er oder sie nicht Komplikationen wie Klumpen entwickeln. Postoperative Sorgfalt umfaßt auch Ernährungsausbildung, um dem Patienten zu helfen, über die Gastrectomydiät zu erlernen und wie man gesund bleibt. Es kann für den Patienten notwendig sein, sich Anschlussverabredungen über dem Kurs von Wochen und von Monaten zu sorgen, damit der Chirurg Fortschritt überwachen und kleine Justagen zur Diät des Patienten vornehmen kann, um Wiederaufnahme und langfristige Gesundheit zu erleichtern.