Was ist ein Grundversorgung-Krankenhaus?

Ein Grundversorgungkrankenhaus ist ein Krankenhaus, das Grundversorgungdienstleistungen Patienten anbietet. Grundversorgung ist die Hauptsache des Kontaktes für die Patienten, die das Gesundheitssystem eintragen, ob sie eine Zusammenkunft für Routineschutzimpfungen festlegen oder zum Doktor über einen chronischen Husten gehen. Eine Vielzahl von Dienstleistungen angeboten an einem Grundversorgungkrankenhaus, einschließlich Empfehlungen Spezialgebietskrankenhäusern und -versorgern n, die vorgerückte Sorgfalt zu den Patienten zur Verfügung stellen können, die nicht in einer Grundversorgunganlage alleine behandelt werden können.

An einem Grundversorgungkrankenhaus haben Patienten Zugang zu einigen Vorsichtsmaßnahmesorgfaltservices einschließlich Routinegesundheitssiebungen, Schutzimpfungen und Gesundheitsausbildung. Sie können Wartungssorgfalt für chronische Bedingungen wie Diabetes, Tiefstand und Asthma auch empfangen. entworfen Wartung und vorbeugende Sorgfalt, um Patienten so gesund zu halten, wie möglich, und auftauchende Ausgaben zu kennzeichnen, bevor sie ein Hauptschwierigkeit werden, die Kistenladung auf vorgerückteren Sorgfaltversorgern verringern und Lebensqualität für Patienten verbessern.

Die Anlagen an einem Grundversorgungkrankenhaus umfassen auch Wahlen für die Diagnose und die Behandlung der Krankheit. Die Anlage kann eine emergency Abteilung, die kritische Fälle beschäftigt, stabilisierende Patienten und Lieferungempfehlungen für langfristige Sorgfalt, zusammen mit der Wahl für Grundversorgungverabredungen mit Ärzten umfassen, die Patienten treffen können, um Gesundheitsinteressen zu adressieren, die nicht in der Natur kritisch sind, aber eine Ausgabe werden konnten, wenn sie unbehandelt verlassen. Dieses ausgerüstet Grundversorgung oder allgemeine Ärzte ne, um eine große Auswahl von Beschwerden zu beschäftigen, und sie aufbauen langfristige Verhältnisse zu ihren Patienten en.

Viele Gesundheitssysteme strukturiert, um einen schweren Nachdruck auf Grundversorgung zu legen, mit dem Ziel der aufmunternden Leute, ärztliche Behandlung früh zu suchen. Sobald ein Patient ein Grundversorgungkrankenhaus betritt, können seine oder Versorger Entscheidungen über weitere Behandlung treffen, die Empfehlungen zu einem Fachmann umfassen kann, der einen spezifischen Punkt ansprechen kann, der über dem Bereich eines Krankenhauses oder des Sorgfaltversorgers hinaus ist. Z.B. muss ein Patient, der Krebsbehandlung benötigt, einen Onkologen treffen, um Krebsbehandlungwahlen zu besprechen.

Viele Nationen haben ein Bewertungssystem für Grundversorgungkrankenhäuser, das auf der Behandlungsart basiert, die, sie zur Verfügung stellen. Diese Bewertungen betrachten das Niveau des Traumas, das ein Krankenhaus ausgerüstet, um zu behandeln, die Fachleute auf dem Personal, zum von Fachmannsorgfalt bereitzustellen und den Auftrag des Krankenhauses. Für das Krankenhaus sind solche Bewertungen wichtig, da sie Zugang zur Regierungsfinanzierung einschränken können, und sie ein Interesse für Sorgfaltversorger sein können, die Positionen am Krankenhaus betrachten. Ein Traumachirurg z.B. konnte eine in hohem Grade geordnete Traumamitte bevorzugen, die eine Gelegenheit anbietet, an den komplizierten und schwierigen Fällen zu arbeiten.