Was ist ein Herzkatheter?

Ein Herzkatheter ist ein dünner Plastikschlauch, der in den Arm, in das Bein oder in den Ansatz eines Patienten eingesetzt, und dann durch überschritten zum Herzen. Dieses Verfahren, bekannt als Herzkatheterismus, durchgeführt normalerweise eise, um Herzgesundheit oder für bestimmte Behandlungen festzustellen. Doktoren können Herzkatheterismus verwenden, um zu bestimmen vermuteten Herzkrankheit und auswerten vorhandene Herzprobleme; das Verfahren kann auch verwendet werden, um Arterien zu entblocken und andere Defekte zu reparieren. Ein Herzkatheter kann informieren Doktoren hinsichtlich, was innerhalb des Herzens eines Patienten weitergeht, indem es sie Blutproben sammeln lässt, Biopsien auf dem Herzmuskel, Maßsauerstoffniveaus durchzuführen, Arterien zu überprüfen und Maßdruck und -Durchblutung um das Herz.

Bevor Herzkatheterismus durchgeführt, gegeben dem Patienten normalerweise ein mildes Beruhigungsmittel. Die Eingangsstelle des Herzkatheters dann gereinigt und numbed mit einem lokalen Betäubungsmittel. Eine intravenöse (iv) Linie dann eingesetzt und benutzt wie ein Führer ie, um den Herzkatheter in das Blutgefäß des Patienten zu führen. Von dort benutzen Doktoren eine spezielle Röntgenmaschine, die „leben“ die Bilder produziert, zum sie sorgfältig, zu helfen den Katheter in das Herz des Patienten zu führen und zu sehen, was geschieht. Das gesamte Verfahren dauert gewöhnlich für 30 bis 60 Minuten.

Doktoren einspritzen eine Kontrastfärbung im Herzkatheter ng, der ihnen hilft, die Phasenröntgenstrahlbilder der Tätigkeit des Herzens anzusehen. Aus Sicherheitsgründen sollten die Patienten, die dieses Verfahren durchmachen ihre Doktoren gewöhnlich, beraten, wenn sie allergisch zu den essbaren Meerestieren sollen oder die allergischen Reaktionen gehabt haben, zum der Färbung oder des Jods in der Vergangenheit zu kontrastieren. Sie sollten ihre Doktoren auch informieren, wenn sie schwanger sein können oder Viagra™ nehmen.

Herzkatheterismus durchgeführt in einer Krankenhauseinstellung entweder als Anstaltspatient oder Patientverfahren oder. Patienten können geraten werden, alles sechs bis acht Stunden lang nicht vorher zu essen oder zu trinken. Einige Patienten müssen am Krankenhaus bleiben die Nacht, bevor ihr Verfahren festgelegt.

Herzzustände, dass Herzkatheterismus Doktoren helfen kann zu bestimmen, oder auszuwerten Koronararterienleiden einschließen, kongenitales Herz defects, Herzventilprobleme, Herzversagen, Kammeraneurysms und Herzvergrößerung. Herzkatheter unterstützen auch Doktoren in bestimmten Herzdefekten der Festlegung, wie teilweise geschlossenen Herzventilen und blockierten Arterien. In einigen Fällen kann Herzkatheterismus Doktoren helfen, Blutgefäßprobleme in den Lungen, wie Lungenembolismen und Lungenbluthochdruck zu ermitteln.

Im Vergleich zu anderen Herztests trägt Herzkatheterismus mehr Risiko. Einige der Risiken einschließen Herzarrhythmie, Bluten, niedrigen Blutdruck, Anschlag, Blutgefäßschaden, Blutgerinsel und Herzinfarkt nd. Patienten normalerweise angefordert e, eine Form der informierten Zustimmung zu unterzeichnen, die bestätigt, dass sie diese potenziellen Probleme berücksichtigen. Für die unter der Sorgfalt der erfahrenen medizinischen Fachkräfte jedoch ist das Risiko gewöhnlich minimal.