Was ist ein Lobectomy des Lungenflügels?

Ein Lobectomy des Lungenflügels ist Lungenflügelchirurgie, die den Abbau eines kranken Vorsprunges des Lungenflügels miteinbezieht. Lungenflügel Lobectomy ist die bevorzugte Behandlung für Patienten mit Zellen-Lungenkrebs des Anfangsstadiums nicht-kleinem. Das Entfernen der betroffenen Vorsprunghilfen, um die Verbreitung und das Wiederauftreten des Krebses zu verhindern, aber er kann nicht garantieren, dass der Krebs nicht zurückgeht. Wiederaufnahme hängt von solchen Faktoren wie die Position des Tumors, das extensiveness der Chirurgie und die Alters- und Gesamtgesundheit des Patienten, sowie Teilnahme an der Therapie ab.

Menschliche Lungen enthalten einige eindeutige Teile oder „Vorsprung.“ Der rechte Lungenflügel hat fünf Vorsprung, und der linke Lungenflügel hat zwei. Wenn Krebs einen Vorsprung eindringt, ist Früherkennung und Abbau des angesteckten Teils die meiste effektive Art, Metastase zu entmutigen oder Verbreitung des Krebses.

Lungenflügelfunktion wird durch Lungenflügel Lobectomy beeinflußt, aber die Lungen fahren fort zu arbeiten. Zu irgendeinem Grad sind die Überlebenvorsprung in der Lage auszugleichen. Patienten können gleichmäßige Funktion nach dem Abbau eines vollständigen Lungenflügels, genannt einen Pneumonectomy, aber Lobectomyüberlebens- und Wiederaufnahmenrate ist besser.

Während eines Lobectomy des Lungenflügels, wird der Patient auf seine oder Seite gesetzt, und der Chirurg bildet einen umfangreichen Schnitt. Chirurgische Instrumente werden benutzt, um die Muskeln zu teilen und die Rippen weit zu verbreiten auseinander, um Zugang zum Lungenflügel zu bieten. Der Chirurg entfernt den kranken Vorsprung und dann die Nähte oder heftet die betroffenen Blutgefäße und den bronchialen Schlauch. Dann werden Schläuche gesetzt, um undichte Luft und Flüssigkeiten aus dem Brustraum heraus abzulassen und Lungenflügeleinsturz zu verhindern. Die Rippen- und Muskelschichten werden zurückgebracht, um in Position zu bringen und befestigt an der richtigen Stelle, und das darüberliegende Gewebe wird wieder angeschlossen. Die Wunde wird verbunden und der Patient wird zur Wiederaufnahme geschickt.

Das Erholen von Lobectomy des Lungenflügels kann ein langer und schwieriger Prozess sein. Patienten müssen von dem Trauma zu den Rippen und zu den Muskeln sich erholen und erlernen, verringerte Lungenkapazität zu entschädigen. Therapiehilfenpatienten handhaben die Schmerz, gewinnen Strecke der Bewegung und der ZunahmeLungenkapazität zurück. Diese Therapie kann für Monate nach der Lungenflügelchirurgie fortfahren. Wiederaufnahme kann durch das extensiveness der Chirurgie, des Alters und des Zustandes des Patienten und der Störung gehemmt werden, an der Therapie teilzunehmen.

Alternativen zu einem Lobectomy des Lungenflügels umfassen Strahlentherapie, Chemotherapie und Keilresektion - Abbau nur des Tumors und des kleinen Bereichs um ihn. Lungenflügel Lobectomy ist im Allgemeinen, jedoch wirkungsvoller. Es wird empfohlen, wenn ein Tumor funktionell ist und des das Alter Patienten und das Gesundheitsniveau für Chirurgie annehmbar sind.