Was ist ein Nganga?

Ein nganga oder ein Hexedoktor, hält einen Ort des Vorsprungs in vielen traditionellen afrikanischen Gesellschaften. Dieses ist ein Mann oder eine Frau, die jahrelang ausgebildet, um ein sachverständiger Herbalist und ein geistiger Heiler zu werden, und hat umfangreiches Wissen von Medizin, die vom Wald erhalten werden kann; die Hilfsmittel sind gehaltenes Geheimnis und nicht normalerweise geteilt mit der Öffentlichkeit oder anderen Heilern. Das nganga zusammengerufen zuzeiten der Mühe zu beiden göttlichen der Grund für eine bestimmte Krankheit sowie, die Schritte vorzuschlagen ankheit, die für das Kurieren sie notwendig sind; er oder sie können auch zusammengerufen werden, um einen Tod zu erklären, der nicht durch hohes Alter verursacht.

Um mit zu beginnen, spricht das nganga mit dem Patienten, ihn habend unburden die vertrauten Details seines oder Geistes- und körperlichen Zustandes. Das Erklären des nganga über ihre Ängste und Sorgen kann den Zustand des Patienten gewissermassen vermindern. Dieses ist der Diskussion der inneren Angst mit einem Psychiater in anderen Gesellschaften ähnlich.

Das übernatürliche, das heilend, kommt mit.einbezieht zunächst zu singen, um den Geist hervorzurufen und das hakata, vier rechteckige hölzerne Stücke zu verwenden mit geschnitzten Oberflächen, um zu erahnen welche Art des Geistes sie sind. Das nganga spuckt eine spezielle Zubereitung auf den hakata Stücken und wirft sie zu Boden und erahnt eine Bedeutung von der Weise, die sie und die Kombination fallen, in die sie fallen. Das nganga verbunden ist den Geist und ermittelt, wenn sie ererbter Geist sind, und bittet sie um die Gründe hinter der Krankheit des Patienten. Der Geist gebeten dann um eine Lösung zum Problem.

Wenn das Problem nicht mit der Geistwelt zusammenhängt, dann vorschreibt das nganga Kräuter ga, um die Krankheit zu behandeln. Zusätzlich zu den Kräutern kann die Medizin Tierteile auch umfassen. Diese traditionellen Hilfsmittel vervollkommnet worden in den Jahrhunderten und können, wie im Falle des Quinins sehr wirkungsvoll sein.

Die meisten nganga Heiler und sind bereit, zu reisen die langen Abstände, zum ihrer Patienten zu sehen. Ihnen entschädigt normalerweise die Reisekosten, die sowie für die Weissagung und die Heilung genommen. Es ist ein Handelsbrauch, die Zahlung für die Weissagung vorher zu leisten, während die Zahlung für die Kräuterbehandlung nach Vollendung geleistet. Neben diesen Einkommensquellen haben die meisten ngangas ihr eigenes Land und in der Lage sind, ein angemessenes Leben zu bilden.