Was ist ein Richie Brace®?

Ein Richie Brace® ist eine Gewohnheit-gepaßte Knöchelfuß orthotic (AFO) Vorrichtung, die besonders entworfen ist, um die Schmerz von den chronischen Knöchel- und Fußproblemen zu verringern. Die Vorlage Richie Brace® wurde vom Dr. Douglas Richie 1996 entworfen. Dieses haltbare medizinische Gerät verwendet eine Vielzahl der Materialien einschließlich Plastik, Metall und Gummiband, um Unterstützung und Stabilität für Patienten mit einer Strecke der Fußverletzungen zu versehen. Die ursprünglichen Hersteller der Vorrichtung drückten sie für maximale Mobilität ein, besonders als verwendet durch Athleten.

Diese Klammern werden normalerweise während der Wiederaufnahme von einer Verletzung getragen, aber sie können von den Leuten mit flachen Füßen, Fußmißbildungen, Tropfenfuß und den chronischen tiefen Fußschmerz unbestimmt benutzt werden. Eine Vielzahl Richie Brace® der Modelle ist abhängig von der Art der Verletzung und des Zwecks der Klammer vorhanden. Die Modelle schwanken in Höhe von Knöchel-nur Unterstützung zu Stabilität durch das unterere Bein.

Diese Klammern werden häufig von den Doktoren wegen ihrer vorhergehenden Erfolgsbilanz des Erfolgs und der Bequemlichkeit vorgewählt. Anders als feste AFO Modelle bewegt sich diese Vorrichtung mit dem Fuß und dem Knöchel, um zu helfen, eine glatte, normale Gangart zur Verfügung zu stellen. Das Richie Brace® wird besonders sortiert, um innere normale Schuhe ohne zunehmenschuhgröße zu passen. Die Klammern können auch geändert werden, um Bewegung im Fuß und im Knöchel einzuschränken.

Kundenspezifisches Richie Braces® werden von den negativen Eindrucksformen geformt. In einigen Fällen wird die Form using Pflasterschienen gebildet, aber für die meisten Patienten, ist eine spezielle Gussteilsocke die beste Wahl. Using diese Wahl würde der Fußarzt, der vorschrieb, die Richie Klammer eine schützende, Plastiktasche über dem Fuß des Patienten setzen. Dieses würde dann mit einer speziellen Socke bedeckt, die sich schnell in der Form des Fusses verhärtet. Da die Socke dünn ist, kann der Doktor wichtige Aspekte wie die Zehen und die Knöchelknochen markieren und die verhärtete Form dann sorgfältig weg schneiden.

Sobald der negative Eindruck gesammelt wird, kann die Form zu einem speziellen Labor weg versendet werden, um Aufbau des Richie Brace® anzufangen. Einige Labors in den Vereinigten Staaten und im Kanada werden autorisiert, um diese Vorrichtung zu konstruieren. Diese Firmen bieten auch Überholungs- und Reparaturdienstleistungen an. In vielen Fällen werden die Kosten dieses haltbaren medizinischen Geräts durch Krankenversicherungprogramme abgedeckt.

Die Familie von Richie Braces® schließt auch ein im Freiverkehr gehandeltes Modell ein, das ohne kundenspezifische Befestigung benutzt werden kann. Diese Vorrichtung kann in den Drogespeichern gefunden werden, aber wird häufig an einem Krankenhaus oder an einer Klinik nach einer strengen Verstauchung verteilt. Diese Art von Richie Brace® wird besonders angefertigt, indem man ein passend-sortiertes footplate und justierbaren einen Bearbeitenbügel verwendet. Diese Art der Klammer wird häufig vorgeschrieben, um Brüche oder Verstauchungen zu behandeln. Im Freiverkehr gehandeltes Richie Braces® kann für temporäre Unterstützung verwendet werden, während eine Gewohnheit Richie Brace® im Bau ist.