Was ist ein Schrittmacher-Generator?

Eins der drei Hauptteile eines Schrittmachers ist der Schrittmachergenerator, häufig gekennzeichnet als die Schrittmacherbatterie. Das wesentliche Element des Schrittmachergenerators ist eine Batterie, die ein elektrisches Signal erzeugt, das hilft, den Rhythmus des Herzens zu regulieren. Es besteht auch aus einem Computer, der die Funktion des Schrittmachers steuert. Ein Satz Drähte, genannt Bleiarten, angeschlossen an den Schrittmachergenerator an einer Position r, die als die Überschrift oder das Verbindungsstück bekannt ist. Die Bleiarten eingesetzt in das Herz t und tragen die elektrischen Antriebe, die im Generator zum Herzen verursacht, um zu garantieren, dass es normalerweise schlägt.

Im Wesentlichen besteht der Schrittmachergenerator einem sehr kleinen Computer und aus einer Batterie, um sie laufen zu lassen. Die Batterie ist im Allgemeinen zum Dauern von von 10 bis 15 Jahren fähig. Der Computerteil des Generators ist der am meisten Komplex und programmiert, um auf Tätigkeit im Herzen abzufragen und zu reagieren.

Es gibt einige mögliche Weisen, in denen der Computer im Schrittmachergenerator programmiert werden kann, um die Goings-on des Herzens abzufragen. Der Generator kann programmiert werden, um die Tätigkeit abzufragen, die in den verschiedenen Räumen des Herzens geschieht, das als das Atrium und der Ventrikel bekannt ist. Er kann programmiert werden, um Tätigkeit vom Atriumraum, der Ventrikelraum oder von beiden der Räume gleichzeitig abzufragen.

Abhängig von, wie der Generator programmiert, reagiert er auf die Informationen, die von den Räumen in einer Vielzahl von Weisen erhalten. Zum Beispiel wenn der Generator abfragt, dass das Herz Schlagen an einem normalen, gesunden Rhythmus ist, dann kann er programmiert werden, um Leerlauf zu bleiben und einen elektrischen Antrieb nicht zu senden, um den Puls zu ändern. Dieses verhindert, dass der Schrittmacher einen natürlichen Rhythmus stört. Wenn jedoch der Schrittmachergenerator ein Problem mit dem normalen Puls abfragt, wie einem Puls, der zu schnell ist, kann er programmiert werden, um auszulösen und schicken ein elektrisches Signal zum Herzen, seinen Rhythmus zu regulieren. In vielen Fällen kann der Schrittmachergenerator programmiert werden, um falls erforderlich auszulösen und zu hemmen

Wechselweise kann der Schrittmachergenerator zu programmiert werden weder hemmen noch auslösen den Ausgang eines elektrischen Signals, das basiert auf, was er abfragt. Eher kann er programmiert werden, elektrische Antriebe mit einer örtlich festgelegten Rate auszusenden. Auf jeden Fall ist es der Schrittmachergenerator, der zur Abfragung von Mühe innerhalb des Herzens und dann das Signal zu erzeugen und zum Liefern durch die Bleiarten fähig ist, die das Problem beheben.