Was ist ein Schwanzblock?

Ein Schwanzblock, alias ein epiduraler Schwanzblock, die Schwanzblocktechnik oder ein Schwanz Block, ist eine Methode der Lieferung der Anästhesie, die im Allgemeinen für Kinderheilkunde verwendet. Diese Anästhesiemethode angewendet für Schmerzentlastung und Betäubung unter dem Umbilicus zur Verfügung zu stellen oder Bauchnabel r. Sie kann anderen Arten Anästhesie alleine oder mit verwendet werden. Sie verwendet, um Nervenempfindung vollständig heraus zu blockieren, damit der Patient vollständig von der Möglichkeit der Schmerz entlastet.

Der Schwanzkanal ist das sakrale Teil des spinalen Kanals nahe dem untereren Dorn. Ein Schwanzblock gegeben durch Einspritzung in den Schwanzkanal. Er ist häufig benutzt, die Schmerz und Unannehmlichkeit nach Leistechirurgie oder jeder möglicher Chirurgie auf dem untereren Abdomen zu verringern. Dem Patienten gegeben eine andere Form der Schmerzmedikation zur Festlichkeitunannehmlichkeit, nachdem der Schwanzblock abgenutzt.

Drogen, die in der Schwanzeinspritzung gegeben werden können, mit.einschließen lignocaine 1% und Bupivacaine 0.25%. Diese Drogen, die für epidurale caudals benutzt, sollten von den Eindosenampullen kommen. Für Kinder berechnet die Dosis mit dem Alter und dem Gewicht. Für Erwachsene dosiert ein Schwanzblock um ungefähr 20 bis 30 ml für einen Abdomenblock und 15 bis 20 ml für unterere Gliedblöcke.

Diese Drogen IV überwacht sorgfältig, da eine Überdosis tödlich sein kann. Empfohlene Dosierungen schlugen ein Maximum von 2 mg/kg für bupivicaine und von 4 mg/kg für lignocaine. Wenn die Dosis eine Ader intravenös schlägt, kann sie Giftigkeit an viel Dosierungetwas erreichen.

Nachdem ein Patient einen Schwanzblock empfängt, wiedergewinnt er langsam Empfindung innerhalb 4 Stunden bis 6 Stunden t. Der Patient kann am Verlust der Empfindung instabiles liegen und sollte nicht ohne, Unterstützung zu gehen versuchen, bis volle Empfindung zurückgegangen. Die meisten Patienten sind unwahrscheinlich, gute Balance oder Gebrauch von ihren Beinen und Füßen bis ungefähr 6 Stunden nach dem Verfahren zu haben. Heiße Einzelteile sollten auch vermieden werden, weil dieser Mangel an Empfindung den Patienten zum versehentlichen Brand verursachen könnte selbst.

Medizinische Fachleute sollten alarmiert werden, wenn der Schwanznervenblock den Patienten veranlaßt, Unannehmlichkeit zu erleiden, die nicht mit anderen Schmerzmedikationen erträglich ist. Der Patient sollte auch in der Lage sein, mindestens zu urinieren jedes, 8 Stunden nachdem ein Schwanzblock ausgeübt. Unannehmlichkeit und Unfähigkeit zu urinieren können Zeichen sein, die etwas Unrecht ist und dringende Aufmerksamkeit benötigt.