Was ist ein Spritze-Spulenkern?

Ein Spritzespulenkern ist eine der Schlüsselkomponenten einer Spritze. Es ist das Teil, das innerhalb des Schlauches oder des Fasses der Spritze passt. Wenn er niedergedrückt wird, drängt der Spulenkern Flüssigkeit oder Gas die Öffnung der Spritze hinaus. Wenn es zurück gezeichnet wird, kann er Flüssigkeiten und Gase in die Spritze ziehen. Der Kopf der Spritze kann gepasst werden mit Nadeln, Düsen oder Schläuche, abhängig von, wie er benutzt wird. Spritzespulenkerne sollen mit einer einzelnen Spritze einmal benutzt werden und dann weggeworfen werden.

Jeder Spritzespulenkern verursacht eine feste Dichtung innerhalb der Spritze, normalerweise mit der Unterstützung einer kleinen Gummi- oder Plastikdichtung. Dieses verhindert den Inhalt der Spritze an der Rückseite der Spritze heraus entgehen und hält Dosierungen gleich bleibend. Wenn der Spulenkern zurückgezogen wird, wird ein Vakuum innerhalb des Fasses verursacht und das Vakuum saugt Flüssigkeiten auf oder gast die Spritze ist in Verbindung mit. Wenn der Spritzespulenkern nicht die rechte Größe ist oder defekt ist, kann es schwierig sein, sie zurückzuziehen oder sie nach vorn zu drücken, und dieses kann Medikationverwaltung behindern.

Um eine Spritze mit Medikation für Verwaltung zu füllen, setzen Leute die Spitze der Spritze in einen Behälter der Medikation ein und ziehen auf dem Spulenkern zurück. Markierungen entlang der Seite der Spritze zeigen an, wie viel Material aufgestellt worden ist, und Leute können, zurückzuziehen stoppen, wenn sie die korrekte Dosierung erreicht haben. Die Spritze kann gehaltene Senkrechte sein und leicht geklopft, um Luftblasen anzuregen zu entgehen, wenn sie für eine Einspritzung vorbereitet wird, um, Luftblasen zu einer Ader vorzustellen zu vermeiden.

Die Spritzen, die in der medizinischen Behandlung benutzt werden, sind gewöhnlich entworfen, um Wegwerf zu sein, Verschmutzung zu verhindern. Besonders entworfene Sicherheitsspritzen können Frühlinge normalerweise haben, die die Nadel oben in das Faß nach einer Einspritzung ziehen, wenn der Sorgfaltversorger die Spritzespulenkernrückseite stark zieht oder sie reißt. Diese Spritzen verbessern Sicherheit, indem sie das Risiko eines needlestick Vorfalls verringern, in dem jemand Kontakt mit einer Nadel erbt, die auf jemand anderes benutzt worden ist.

Es ist auch möglich, eine Spritze für andere Tätigkeiten zu benutzen, in denen Sterilität nicht angefordert wird. Der Köche Gebrauchspritzen manchmal für das Begießen, füllendes Gebäck und andere Tätigkeiten und sie können auch benutzt werden, um Schmiermittel und Fette an den mechanischen Bestandteilen aufzutragen. In diesen Fällen kann die Spritze benutzt werden mehrfache Zeiten und der Spritzespulenkern ist entworfen, um seine Dichtung durch zahlreichen Gebrauch zu halten.