Was ist ein Stapleless Hefter?

Stapleless Hefter bilden ein Come-back als billige, umweltfreundliche und erfinderische Alternativen zu den Papierklammern und zu den Heftern. Anstatt, verbogene Stücke Metall zu benutzen, um Papier zu sichern, Schnitte eines verbiegt kleine Klappen der stapleless, Hefters, sie und spinnt sie zurück durch eine Kerbe, um Seiten zusammen zu binden. So brauchen Sie nicht, den Hefter mit irgendwelchen Teilen wieder zu füllen, sind die Seiten viel einfacher sich als zu trennen, wenn sie zusammen geheftet wurden, und diese Arten der Dokumente sind leistungsfähiger aufzubereiten.

Der stapleless Hefter war wirklich erster patentiert in den Vereinigten Staaten 1910. Zwei verschiedene Firmen entwickelten Vorrichtungen, die auf die Oberseiten der Schreibtische in einer Papier-gefahrenen Geschäftswelt sassen. Die Befestigermaschinen springen Papier durch einen Ausschnitt und eine spinnende Methode. Die Clipless Standplatz-Maschine und der neues Modell-Papierbefestiger des Stoßes holten diese neue Technologie zu den Büros, aber aus irgendeinem Grund wurden sie nie so populär wie die Befestiger, die Heftklammern benutzten. Jetzt sind stapleless Hefter kleiner heller, und gebildet aus Plastik und Metall in vielen verschiedenen Formen, in Größen und in Farben heraus durch Kerben der Bürozubehörfirmen.

Stapleless Hefter appellieren Leuten in ihrem Büro, in Haus und in Schule, weil sie jedes Mal arbeiten. Der Verbraucher muss nie Teile ersetzen, die heraus gelaufen oder erhalten verloren, wie Klipps, Nagel ohne Kopf oder Heftklammern. So im Laufe der Zeit sind sie weniger teuer zu benützen. Anders als Hefter, die Heftklammern benutzen, stauen diese Maschinen oder brechen nicht als häufig. Auch wenn Seiten auf die traditionellere Art geheftet werden, können sie mit einem Spezialwerkzeug nur getrennt werden, das einen Heftklammerremover genannt wird, dennoch meistens wird das Papier zerfleischt, oder Finger gestoßen im Prozess. Die Papiere, die mit einem stapleless Hefter befestigt werden, können leicht auseinandergezogen werden, nur, einen kleinen, gebogenen Schnitt lassend, der kaum wahrnehmbar ist. Für die, die über Überflussabfall betroffen werden, verschwenden diese Geräte nicht Betriebsmittel des Metalls. Sie bilden Papiereinfacheres, durch einen Papierreißwolf aufzubereiten oder zu überschreiten.

Der Hefter wird dann benutzt, um die Naht um den Hemorrhoid fest zu ziehen, der das stützengewebe des Hemorrhoid zwingt, um in den heftenden Mechanismus hervorzustehen. Dieses zwingt den Hemorrhoid, um in seine normale Position innerhalb des Anus zurückzuziehen, und der Hefter wird dann benutzt, um das überschüssige stützengewebe zu schneiden. Zur selben Zeit wie das restliche hervorstehende Gewebe zurück in Platz Zwangs ist, versiegeln die Kiefer des Hefters den Schnitt, der durch Abbau des stützengewebes gebildet wird.

Dieses Verfahren nimmt ungefähr 30 Minuten, um abzuschließen. Mögliche geheftete Hemorrhoidectomykomplikationen und -risiken umfassen Infektion und Bluten des Anus, sowie das Schrammen, das eine Verengung der analen Wand verursachen kann. Eine andere mögliche Komplikation ist anale Spalte, die sich entwickeln können, wenn das Futter des Anus während des Verfahrens zerrissen wird. Alle mögliche Zeichen des postoperativen Blutens oder der Infektion sollten von einem Doktor sofort behandelt werden.