Was ist ein Taxane?

Ein taxane ist ein chemisches Mittel, das von den Bäumen in der Klasse Taxus, alias Eiben abgeleitet wird. Die meisten taxanes werden synthetisch für Qualitätskontrolle und Benutzerfreundlichkeit produziert, obgleich Drogen in ihrer natürlichen Form in Untersuchung erforscht werden können, umso viele Informationen zu sammeln, wie möglich über ihren chemischen Aufbau und Struktur. Doktorgebrauch taxanes in der Chemotherapie, besonders für Brustkrebse und diese Mittel haben eine große Auswahl von Anwendungen im Management und in der Behandlung der Krebse.

Einige Beispiele von taxanes umfassen taxol, docetaxel und paclitaxel. Diese Drogen schließen normalerweise “tax† irgendwo in ihrem Namen ein, um ihre Ursprung zu beziehen. Diese Bezeichnung ist mit allgemein den Drogen, die von den natürlichen Ursprung abgeleitet werden und erlaubt Doktoren, leicht zu sehen, welcher Kategorie eine Droge gehört. Wenn ein Krebs gegen taxane Therapie beständig aussieht, wissen Doktoren, um taxanes und Fokus auf anderen antineoplastischen Mitteln zu vermeiden, um den Krebs zu behandeln.

Diese Drogen behindern Microtubules, Strukturen innerhalb der Zellen, die eine kritische Rolle in der Zellenwiedergabe und -abteilung spielen. Indem sie ihre Tätigkeit blockieren, stoppen die Drogen Krebszellen vom Wachsen, von der Verringerung des Wachstums des Krebses und vom Verhindern des Krebses am Verbreiten. Ein Doktor kann ein taxane für Teil der Anfangsbehandlung für Krebs und als Teil eines Behandlungplanes empfehlen, um das Wiederauftreten des Krebses auch zu verhindern, sobald ein Patient scheint stabilisiert zu werden. Taxane Therapie kann für einige Jahre, abhängig von dem Krebs und dem Behandlungprotokoll dauern.

Drogenfirme produzieren taxanes synthetisch in ihren Labors, um ein unveränderliches zu erzeugen und in hohem Grade - zuverlässiges Versorgungsmaterial. Während die Mittel, die in der Natur gefunden werden nicht im Allgemeinen, patentiert werden können, können Drogenfirme Patente für synthetische Produktionstechniken beantragen. Schutz des geistigen Eigentums in der pharmazeutischen Welt erlaubt Firmen, Drogen unter Patent während eines Satzzeitabschnitts ohne Konkurrenz zu verkaufen, die Kosten von Drogeforschung und entwicklung wieder einzubringen. Sobald das Patent abläuft, können andere Drogenfirme die gleiche Produktionsmethode anwenden, um konkurrierende generische Versionen zu produzieren.

Krebse können taxane Widerstand mit der Unterstützung der fachkundigen Proteine entwickeln. Doktoren können nach diesen Proteinen auf Blutproben suchen, um zu sehen, wenn taxane Therapie für einen Patienten angebracht ist. Das Vorhandensein der spezifischen Proteine mit einigen Arten Krebse kann für Forscher nützlich auch sein, da es ihnen erlauben kann, gerichtete Therapien zu entwickeln, indem es sich an zu jenen Proteinen, zum der Krebse zu behandeln verriegelt. Die Patienten, die interessiert werden, an dem Beitragen zu den Therapien der Krebsforschung und des Zurückgreifens experimentellen, können klinische Studien und Forschung mit ihren Doktoren besprechen.