Was ist ein Tenotomy?

Ein tenotomy ist eine Art Chirurgie, die miteinbezieht, eine Sehne zu schneiden, die zu fest ist, grössere Strecke der Bewegung oder korrekte Position eines Körperteils zuzulassen. Diese Chirurgie wird im Allgemeinen nur durchgeführt, nachdem andere weniger Invasionsbehandlungen das erwünschte Ergebnis haben geben nicht gekonnt. Tenotomy wird in vielen verschiedenen Situationen wie in Fällen Schielen, Hammerzehe und zerebraler Lähmung verwendet. Sehnen, die für bequeme Bewegung zu kurz sind, können an der Geburt, aber an vielen Bedingungen anwesend sein können Sehnen und Muskeln veranlassen zu verkürzen. Die Weise, welche die Chirurgie durchgeführt wird, schwankt abhängig von der spezifischen Sehne, die verlängert wird, aber Fürsorge und körperliche Therapie folgen ungefähr dem gleichen Kurs.

Wenn ein skelettartiger Muskel in einer stark Vertrag abgeschlossenen Position während einer langen Zeitspanne der Zeit gehalten wird, kann der Muskel die in Verbindung stehende Sehne verkürzen und führen, um außerdem zu verkürzen. Dieses kann faserartiges Gewebe schließlich anregen, unter den Muskelfasern zu wachsen und es hart zu bilden, damit der Muskel ausdehnt; dieses wird Zusammenziehung genannt. In vielen Fällen werden andere Behandlungen wie Medikation, Formen, Schienen und das Ausdehnen von Übungen verwendet, um zu versuchen, die Zusammenziehung zu beheben, bevor tenotomy, wird empfohlen. Die Sehne kann oder nur durch einen Teil seiner Breite vollständig geschnitten werden; manchmal wird eine Sehne der Länge nach und verbundenes Ende zum Ende geteilt, um Länge zu addieren.

Schielen d.h. faules Auge, kann, an der Geburt anwesend sein aber kann im Leben auch später sich entwickeln. Es bezieht eine kurze Sehne auf einer Seite des Auges mit ein, welches das Auge Ausrichtung herauszieht; ist eine vieler möglichen Operationen tenotomy, zum von Schielen zu beheben. Hammerzehe liegt an einer Verkürzung der Sehne auf der Unterseite der Zehe, die Ursachen es, zum in einer gekräuselten Position zu bleiben. Patienten mit zerebraler Lähmung haben häufig ein Symptom, das Spasticity genannt wird, der zu Vertrag abgeschlossene Muskeln führt und tenotomy in den Extremfällen erfordert. Schaden im oberen Arm und der Schulterbereich, die passend sind zu belasten, zu überbeanspruchen, die traumatische Verletzung oder die Verschlechterung kann zu Probleme wie die langen tendinopathy Hauptzweiköpfigen muskeln oder die Klapsrisse führen, die tenotomy erfordern können.

Viele tenotomy Operationen jetzt werden durch arthroscopy durchgeführt, aber die, die das Teilen der Sehne und den Neuanschluss sie Ende zum Ende miteinschließen, müssen geöffnete Operationen sein. Nach einem tenotomy, zum von Gliedzusammenziehung zu beheben, wird das Glied in eine Normalstellung ausgedehnt und eingesetzt in eine Form, um sie in place zu halten, während die Sehne wiederbefestigt oder regrows. Rigorose körperliche Therapie wird nach der Form abkommt, den Muskel und die Sehne zu halten empfohlen, die stark und flexibel sind.