Was ist ein Tibial Osteotomy?

ein tibial Osteotomy ist ein chirurgisches Verfahren, dem ein Keil des Knochens entweder oder Schnitt vom Schienbein hinzugefügt, oder Schienbeinknochen, zwecks Osteoarthritis im Knie zu beheben. Osteoarthritis, alias Osteoarthrose oder Krankheit der degenerativen Verbindung, ist der schützenden Schicht des Knorpels zwischen dem Schenkelbein und dem Schienbein weg tragen. Oftmals ist der Knorpelschaden auf einer Seite des Knies als auf der anderen, mit dem Ergebnis einer unnatürlichen Ausrichtung der Beinknochen schlechter. Ein tibial Osteotomy ausrichtet die Knochen my, um die Schmerz und unbegründeten Druck auf der Verbindung zu vermindern.

Ausrichtung der Beinknochen entworfen spezifisch, um dem Körper zu erlauben, sein Gewicht zu stützen, indem man gleichmäßig den Druck verteilt. Abnutzung des Knorpels auf dem Innere des Knies, auch genannt das Mittelfach, veranlaßt das Knie, dem Körper heraus und weg von zu beugen. Zum Knorpel auf der Außenseite des Knies beschädigen, auch genannt die seitliche Seite, zwingen die Knochen einwärts, mit dem Ergebnis einer knock-kneed Position. Das allgemeinere dieser zwei Bedingungen ist der Schaden des Inneres des Knies.

Die Knieverbindung kann in einer von zwei Möglichkeiten ausgerichtet werden - entweder, indem man einen Keil des Knochens hinzufügt oder entfernt. Diese gekennzeichnet als die schließenden und öffnenden Keil Osteotomies. In einem closing Keil tibial Osteotomy für bowleggedness zum Beispiel in einem Keil des Knochens geschnitten und entfernt von der seitlichen Seite und von den Enden der restlichen Knochen zusammengebracht ebracht. In einem Öffnungskeilverfahren geschnitten ein Keil und geöffnet auf der Mittelseite, und eine Knochentransplantation addiert, um den Keil zu verstopfen. Beide Methoden veranlassen die Knieverbindung, in Richtung zum Innere zurückzuschieben, dadurch siewieder herstellen siewieder herstellen die korrekte Ausrichtung der Beinknochen.

Sobald der Knochen geschnitten worden und ausgebessert worden, zusammengehalten er mit Schrauben und einer Platte en. Ein tibial Osteotomypatient kann erwarten, eine Knieklammer zu tragen, bis die Verbindung zurückgewinnt. Körperliche Therapie kann auch erfordert werden, um zu helfen, die Muskeln zu verstärken, die das Knie umgeben, dadurch siehilft siehilft in einer schnelleren Wiederaufnahme.

Ein tibial Osteotomy ist ein Verfahren, das entworfen, um zu helfen, das gesunde Teil der Knieverbindung zu gebrauchen. Er kann die Zeitspanne erhöhen, das ein Patient fortsetzen kann, um bequem beweglich zu sein, aber es kann möglicherweise nicht die abschließende Lösung zum Problem sein. Anhaltende Degeneration des Knorpels kann einen Kniewiedereinbau notwendig schließlich bilden.