Was ist ein Tiefstand-Behandlung-Plan?

Ein Tiefstandbehandlungplan ist eine Vorgehensweise entwickelt von einem Therapeuten und von einem Klienten, der verschiedene Arten der Therapien einschließt, die Tiefstand zielen. Die Arten der Therapie gewählt entworfen um, was gut für den Patienten funktioniert. Ein gut entwickelter Tiefstandbehandlungplan adressiert die Grund des Tiefstands sowie die Symptome. Gesprächstherapie- und -antidepressivummedikationen sind wahrscheinlich, die Primärtherapien zu sein. Sekundär- oder Ergänzungsbehandlungen können Heimarbeitsanweisungen wie Zapfen und Entwickeln der gesunden Lebensstilgewohnheiten umfassen.

Gesprächstherapie eingeschlossen normalerweise in einem Tiefstandbehandlungplan n. Es gibt viele verschiedenen Formen der Gesprächstherapie, die effektiv verwendet werden können, um Symptome des Tiefstands zu behandeln. Kognitive Verhaltenstherapie, Familiensystemstherapie und viele andere gezeigt worden zum Festlichkeittiefstand und helfen, Wiederauftreten dieser Störung an geschehen zu verhindern. Gesprächstherapie erfolgt im Büro des Therapeuten und kann wie zweimonatlich so häufig wie dreimal pro Woche oder so selten sein. Typische Behandlungpläne umfassen häufige Verabredungen am Anfang, und während Fortschritt gebildet, vermindert die Frequenz.

Antidepressivummedikationen können ein Teil eines Tiefstandbehandlungplanes auch sein. Diese Drogen sind genug, zum des Tiefstands in einigen Fällen zu behandeln, aber sie gezeigt worden, um am wirkungsvollsten zu sein, wenn sie mit Gesprächstherapielernabschnitten zusammengepaßt. Tiefstand verursacht häufig durch eine Situation im Leben der Person, dem er oder sie hilflos glauben, um zu ändern, und Drogen können diese Ursache nicht adressieren; sie können Symptome nur behandeln. Es gibt Dutzende Verordnungantidepressivummedikationen auf dem Markt. Allgemein vorgeschriebene Antidepressiva mit.einschließen Lexapro®, Prozac® und Wellbutrin®.

Heimarbeitsanweisungen eingeschlossen häufig in einem kompletten Tiefstandbehandlungplan en. Diese Arten von Anweisungen neigen, zu Leben und persönlichen den Kämpfen des Klienten spezifisch zu sein. Ein Beispiel kann, Gespräch mit jemand einzuleiten sein, das der Klient in einem gestörten Verhältnis zu ist, oder es könnte wie, einer Kategorie von irgendeiner Art anschließend so einfach sein, um erfreulichere Tätigkeiten im Leben der Person einzuschließen. Das Zapfen ist eine andere allgemeine Heimarbeitsanweisung, die den Klienten in der Note mit seinen oder innersten Gedanken und Gefühlen holen kann. Traumjournale sind auch populär, da sie ein Fenster in die unbewusste Verarbeitung des Lebens des Klienten zur Verfügung stellen.

Gesunde Lebensstiländerungen eingeschlossen auch in den meisten Tiefstandbehandlungplänen en. Dieses gilt als eine zusätzliche Behandlung, weil es nicht genug ist, zum des Tiefstands zu kurieren, aber es kann einen bedeutenden Effekt auf dem Erleichtern von Symptomen haben. Ein gesundes essend, kann ausgewogene Diät, regelmäßig trainierend und schlafend genügend jede Nacht viele von den Symptomen des Tiefstands entlasten. Der Verstandkörper Anschluss ist viel stärker, als die meisten Leute denken und die Weise Festlichkeiten einer Person sein oder Körper eine reale Auswirkung auf das Denken und emotionale Gesundheit hat.