Was ist ein Urin-Glukose-Test?

Medizinische Fachleute durchführen verschiedene Tests auf Patienten ests, um zu garantieren, dass ihre Körper optimal arbeiten. Ein solcher Test ist der Uringlukosetest. Dieses Verfahren verwendet, um die Menge der Glukose oder des Zuckers, im Blut zu entdecken.

Formal bekannt als Blutglukosetest, mit.einbezieht der Uringlukosetest nt, den Urin eines Patienten auszusortieren. Der Patient kann angewiesen werden, das Essen oder das Trinken vor der Prüfung zu nehmen. Tests können auch durchgeführt werden, nachdem man oder nach dem Zufall, abhängig von den Anweisungen des Arztes gegessen. Er oder sie können auch erfordert werden bestimmte, Medikationen vorübergehend zu nehmen aufzuhören.

Nachdem der Patient in einem Exemplaransammlungsglas uriniert, geschickt die Probe zu einem Labor für Analyse. Glukose ist nicht innerhalb des Urins natürlich anwesend. Wenn sie im Urin ermittelt, angefordert weitere Prüfung vom Patienten g, die Ursache festzustellen.

Ein Uringlukosetest bekannt auch durch viele anderen Namen. Einige von diesen einschließen Blutzuckertest, glucosuria Test, Blutglukosetest, Test der fastenden Blutglukose, Mundglukosetoleranztest oder fastenden Blutzuckertest er. Die amerikanische Diabetes-Verbindung beibehält he, dass diese Prüfung zweimal geleitet werden sollte, um des Vorhandenseins von Diabetes oder von Vordiabetes sicher zu sein. Leute mit Diabetes fordern auch Glukosetests, ihren Zustand zu überwachen.

Seit der Erfindung der einfachen Blutglukoseprüfung, bestellt Uringlukosetests selten alleine. Sie geleitet häufig innerhalb des Bereichs einer Routineharnuntersuchung. Dieses auftritt normalerweise während einer prenatalen Überprüfung, einer Siebung der urinausscheidenden Fläche oder eines Standardsystemtestes d-. Wenn erhöhte Mengen Glukose innerhalb des Urins angezeigt, kann ein Blutglukosetest bestellt werden.

Wenn ein Patient Zeichen von Hyperglycemia aufweist, kann ein Glukosetest bestellt werden. Diese Symptome können unscharfen Anblick, Ermüdung, erhöhten Durst, Hunger, Angst, das Erzittern, Infektion, die langsam, heilen das Durcheinander und schwitzen und erhöhten Urination umfassen. Patienten betrachteten Anrisiko für Diabetes, einschließlich die, die überladen sind oder eine Familiengeschichte der Krankheit haben, können einen Glukosetest auch erfordern.

Andere Bedingungen können einen Uringlukosetest für positive Diagnose erfordern. Diese können Hypoglycemia, Hyperglycemia oder gestational Diabetes einschließen. Erhöhte Niveaus der Glukose im Blut können akuten Druck, pankreatischen Krebs, Akromegalie, Drogenkonsum, das übermäßige Essen, Pancreatitis, Hyperthyreose oder chronischen Nierenausfall auch anzeigen. Bestimmte Medikationen, wie Chloralhydrat und Oestrogen, können Glukose außerdem veranlassen, innerhalb des Urins anwesend zu sein.

Emergency Mitten können einen Uringlukosetest auch durchführen, um die Ursache der Symptome eines Patienten, wie In Ohnmacht fallen oder Unbewusstheit zu ermitteln. Glukosetests sind nichtinvasive Verfahren. Diese Analysen darstellen keine Risiken dem Patienten e.