Was ist ein Valvotomy?

Ein valvotomy ist ein Verfahren, in dem Blockierung von einem der Ventile des Herzens entfernt. Das Ventil am allgemeinsten betroffen ist das mitral Ventil, das auf der linken Seite des Herzens, zwischen dem Atrium und dem Ventrikel ist. Dieses bestimmte Ventil kann verengen und Blut an durch das Herz richtig fließen verhindern und zu eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen und von verkürzten Lebenserwartung führen.

Es gibt einige verschiedene chirurgische Techniken, zum ein valvotomy durchzuführen. Das geschlossene valvotomy ist eine der frühesten durchgeführten Herzoperationen und verwendet noch in vielen Teilen der Welt. Während dieses Verfahrens bildet der Chirurg einen Finger-sortierten Schnitt unter der patient’s Achselhöhle. Durch diesen Zugangspunkt manövriert der Doktor einen Dilatator in das Atrium, das benutzt, um das Material auseinander zu brechen, das Durchblutung zwischen das Atrium und den Ventrikel blockiert. Es gibt eine verhältnismäßig Sofortwiederherstellung mit dieser Art der Chirurgie, da sie nicht das Öffnen des Kastens oder des Herzens erfordert.

Wechselweise kann ein Chirurg eine valvotomy durchgehende geöffnete Herzchirurgie durchführen. Diese Technik erfordert eine lange Wiederaufnahme, weil Doktoren den Kasten am ribcage öffnen müssen, um auf das Herz zurückzugreifen. Das patient’s Blut gepumpt durch eine künstliches Herz- und Lungenflügelmaschine während der Dauer dieser Chirurgie, während der Doktor in das Herz schneidet und physikalisch die Blockierung auf dem Ventil entfernt.

Eine neuere und viel weniger aufdringlichere chirurgische Technik kann auch verwendet werden, um ein valvotomy durchzuführen. Dass Technik wir den Ballon valvotomy nannte, oder der valvuloplasty Ballon, Bewilligungszugang zum Herzen und das betroffene Ventil durch ein Blutgefäß in der Leiste. Ein dünner, flexibler Schlauch geführt oben durch das Blutgefäß, bis er das Herz erreicht. In Position gebracht in das betroffene Ventil, aufgeblasen ein Ballon an umkippen des Schlauches mehrmals en, der oben das Material bricht, welches das Ventil blockiert und Durchblutung erhöht. Die Wiederaufnahme für diese Art der Chirurgie ist einige Stunden im Krankenhaus, das zu Hause von einer kurzen Wiederaufnahme gefolgt.

Die allgemeinste Bedingung, die eine Notwendigkeit an einem valvotomy verursacht, genannt mitral Stenosis. Dieses kann Leute jedes möglichen Alters, einschließlich Kinder und Kinder beeinflussen, obwohl es als Alter einer Person viel üblichern wird. Diese Bedingung verursacht durch eine Anhäufung des Materials auf dem mitral Ventil und häufig abstammt einen Zeitraum des rheumatischen Fiebers n, obwohl viele Patienten ahnungslos sind, dass sie diese Bedingung gehabt.