Was ist ein Ventriculostomy?

Ein ventriculostomy mit.einbezieht die Platzierung eines Schlauches oder des Katheters in fluid-filled Räume innerhalb des Gehirns Räume, das als die Ventrikel bekannt ist. Der Schlauch einsteigt gewöhnlich in das Teil des Gehirns il, das die Ventrikel durch ein Loch enthält, das in der Oberseite des Kopfes gebildet. Dieses Verfahren kann als Installierung eines ventriculostomy Katheters auch bekannt. Ventriculostomies sind, Medikationen, Maßdruck zu geben im Kopf, allgemein verwendet und Flüssigkeit aus dem Gehirn abzulassen.

Ventriculostomy Platzierung kann im Operationßaal oder am Kopfende des Patienten erfolgt werden. Es ist gewöhnlich ein kurzes Verfahren. Dem Patienten im Allgemeinen gegeben eine Art Anästhesie während der Platzierung. Vor dem Verfahren nur der Teil des Kopfes, in dem der Katheter gelegt, rasiert gewöhnlich. Medikation für die Schmerz kann danach gegeben werden dem Patienten für jede milde Unannehmlichkeit.

Es gibt allgemeine Gründe für das Durchmachen dieses Verfahrens. Einer dieser Gründe kann, Medikation auszuüben sein. Wenn eine Einzelperson unter Krebs des Gehirns oder der Infektion leidet, die das Nervensystem beeinflussen können, kann es notwendig sein, dieses Verfahren durchzumachen. Wenn sie als Methode verwendet, um Medizin auszuüben, einsteigt die Medikation direkt in das Gehirn t. Einige Patienten können den Katheter während eines kurzen Zeitraums innen halten nur müssen, während andere Medikationen empfangen müssen können diese Weise über einen ausgedehnten Zeitraum oder dauerhaft.

Verletzungen des Gehirns, das aus Haupttraumen resultiert, können eine Zunahme des intracranial Drucks ergeben. Diese Zunahme des Drucks des Kopfes konnte das Nervensystem schädigen. Ein ventriculostomy ist ein Verfahren, das, intracranial Druck zu messen allgemein verwendet ist. Etwas andere gemeinsame Sachen für eine Zunahme des Drucks des Kopfes können an der Blutung im Gehirn sowie Schwellen des Gehirns liegen.

Übermäßige Flüssigkeit kann vom Gehirn durch einen ventriculostomy Abfluss entfernt werden. Gehirnoperationen und -verletzungen des Gehirns sind etwas allgemeine Gründe für Hydrocephalus. Diese Bedingung bezieht eine auf anormale Anhäufung der zerebrospinalen Flüssigkeit innerhalb der Ventrikel, die im Gehirn gelegen sind. Im Allgemeinen zerebrospinale flüssige Flüsse durchweg innerhalb des Gehirns. Einige Funktionen der Flüssigkeit sind, den Fluss des Bluts durch das Gehirn zu regulieren und als ein Kissen aufzutreten, um das Gehirn vor Verletzung zu schützen.

Symptome von Hydrocephalus können entsprechend Alter schwanken. Erwachsene mit der Bedingung können arme Korrdination, undeutlichen Anblick und das Erbrechen erfahren. Die älteren Personen können Probleme machen gehend und die Geistesbeeinträchtigung. Die Bedingung kann ein Geburtsschaden auch sein. In den Kindern können Hydrocephalussymptome Ergreifungen, die arme Fütterung und einen vergrößerten Kopf umfassen.

Endoskopisches ventriculostomy ist eine andere Methode der Ausführung von ventriculostomies. In dieser endoskopischen Methode gibt es keine Katheter, die im Gehirn gelassen. Ein minimales Loch gebildet im dritten Ventrikel des Gehirns. Der Zweck diesem exakten Verfahren ist, übermäßige zerebrospinale Flüssigkeit umzuleiten, um sie vom Aufbauen zu halten. Endoskopisches drittes ventriculostomy ist ein anderer allgemeiner Name für dieses Verfahren.

Ein Arzt gewöhnlich hilft dem Patienten, wenn er ventriculostomy Sorgfalt zur Verfügung stellt. Die Flüssigkeiten, die vom Verfahren erhalten, geprüft regelmäßig. Den Einzelpersonen Antibiotika gegeben im Allgemeinen, die ventriculostomies durchmachen, um Infektion zu verhindern. Es ist wichtig, ein großes Verständnis dieses Verfahrens zu haben, bevor sie stattfindet. Patienten sollten alle mögliche Fragen ausdrücken und Interessen auf die Überwachung behandeln beide, die vorher und nachher dieses Verfahren erfolgen lassen.