Was ist ein bedecktes Stent?

Ein bedecktes stent ist ein flexibler Schlauch, der benutzt, um einen geschädigten Abschnitt eines Blutgefäßes zu reparieren oder zu stützen. Diese stents gebildet von einem metallischen Rahmen und umfaßt durch ein extrem haltbares Gewebe. Ein bedecktes stent in ein schädigendes Blutgefäß zu setzen ist eine verhältnismäßig einfache Chirurgie, selbst wenn die Blutgefäße um das Herz sind.

Der Rahmen innerhalb eines bedeckten stent gebildet aus einem Metallineinander greifen heraus, das das stent vom Verlieren seiner Form hält, da der Blutdruck, der normalerweise auf die Wand des Behälters zugetroffen, am stent anstatt angewendet. Ein haltbares Gewebe, wie Polyester, gepasst um den Rahmen. In einigen Fällen kann dieses Gewebe einen Teil vom stent nur bedecken oder kann das Innere oder die Außenseite von ihm nur umfassen. Using ein stent, das vollständig umfaßte Abnahmen das Risiko eines Tumors ist, der wegen der Vorrichtung entwickelt, obwohl sie nicht immer praktisch ist, das gesamte stent zu bedecken.

Der allgemeinste Gebrauch für ein bedecktes stent ist, einen Aneurysm in einem Blutgefäß am Brechen zu verhindern. Ein Aneurysm veranlaßt ein Blutgefäß, resultierend aus Schwäche in der Wand des Behälters im Ballon aufzusteigen. Im Laufe der Zeit herstellt das Im Ballon aufsteigen den Behälter empfindlilch gegen das Zerreißen oder das Zerreißen er. Wenn dieses in einem Hauptblutgefäß, wie der Aorta geschieht, kann es zu den Tod des Patienten führen. Using ein bedecktes stent, Struktur und Unterstützung einem schädigenden Blutgefäß kann zu gewähren ein patient’s Risiko des Habens einer ernsten Episode groß verringern, die auf dem Vorhandensein des Aneurysm bezogen.

In den meisten Fällen kann ein bedecktes stent in Blutgefäß eines Patienten durch ein verhältnismäßig nichtinvasives Verfahren eingesetzt werden. Der Doktor einsetzt das stent in den Behälter durch einen Einfach-zuzugang Bereich und einzieht das stent oben durch den Behälter nt, bis er den geschädigten Abschnitt erreicht. Während der Doktor das bedeckte stent in Position manövriert, abgeschlossen in einen schmalen Schlauch und macht es möglich, damit der Doktor das stent durch das Blutgefäß verschiebt.

Einmal benutzt die umfaßten stent Reichweiten der geschädigte Abschnitt des Blutgefäßes, der Doktor einen Ballon, um das stent zu seinem Größengleich zu erweitern. Sobald gemütlich erweitert, die stent Sitze innerhalb der Wand des schädigenden Blutgefäßes. Der Blutdruck, dem die Wand des Blutgefäßes unterworfen worden, betätigt jetzt gegen das stent anstatt, das die Wand des Blutgefäßes von stützendem weiterem Schaden hält.