Was ist ein bloßes Stent?

In der Welt von Angioplasty, gibt es zwei Arten stents: eine Droge-überzogene Version und ein Bloßmetall stent, das manchmal einfach ein bloßes stent oder unbeschichtetes stent genannt. Verglichen mit einem Droge-überzogenen stent, das langsam Medizin freigibt, der Hilfen die Möglichkeit verringern, die eine Arterie mit Plakette wieder füllt, durchführt ein bloßes stent einfach seinen Job des Haltens einer Arterie geöffnet nach Angioplasty fnet. Bloße stents waren die erste Art von stent und verwendet worden um die Welt jahrelang.

Die stent Spiele eine wichtige Rolle während und nach des Angioplasty. Während der Chirurgie benutzt ein Herzchirurg einen Katheter, um einen kleinen Ballon in einer blockierten Arterie zu erweitern. Dieses Verfahren hilft, diese Arterie zu verbreitern und die Plakette oben zu brechen, die die Blockierung verursacht. Der Chirurg einsetzt dann das stent t, um zu verhindern, dass die Arterie Einsturz und wieder blockiert wird.

Die bloßen stents, normalerweise gebildet vom Edelstahl, gebildet in der Form eines Ineinander greifenschlauches. Der zusammenklappbare Ineinander greifenaufbau erlaubt einem Herzchirurgen, das stent zur Arterie zu verlegen, in der er erforderlich ist und prop es dann geöffnet, um diese Arterie zu stützen. Das Ineinander greifen, das stent ist, anpaßt an umgebendes Gewebe n, um es geöffnet dauerhaft zu halten für korrekte Durchblutung und die stent Überreste, die in place sind.

Während die Arterie heilt, wächst neues Gewebe um das bloße stent, um es Teil vom Blutgefäß zu bilden. Während dieses heilenden Prozesses und bevor das stent vollständig durch neues Herzgewebe bedeckt, ausgesetzt flüssiges Blut dem bloßen Metall vom stent nt. Doktoren geben Patienten aspirin oder andere Anti-gerinnende Medikation gewöhnlich, um -stent in der Thrombose während dieses heilenden Zeitraums zu verhindern.

Mit dem Aufkommen der Droge-überzogenen stents, durchgeführt worden viele Studien iele, um zu prüfen, ob unbeschichtete bloße stents oder Droge-überzogene stents helfen, heilende Anzeigenüberlebensresultate nach Angioplasty zu verbessern. Einige Forscher gefunden den in einigen Fällen, gibt es eine Überwuchterung des Narbegewebes um bloße stents, das zukünftige Probleme für die Patienten darstellt. Andere Forscher gefunden, dass bloße stents bei Patienten nützlicher sein konnten, die am niedrigeren Risiko für Haben einer Arterie werden wieder verstopft sind.

Kardiologen entwickelten das bloße stent während der ersten Dekade, dass der Angioplasty erster, der durchgeführt war, vom Ende der 70er-Jahre zu den späten Jahren. Während der ersten Angioplastyverfahren fanden Chirurgen, dass einige Arterien einstürzten, nachdem sie mit einem kleinen Ballon entblockt worden. Chirurgen fanden auch den im Laufe der Zeit, einige entblockte Arterien anfingen, ohne Erklärung oben zu schließen. Das erste bloße stent verwendet in Frankreich 1986, um zu versuchen, diese Probleme zu überwinden und Arterienwände zu stützen. In den Jahren verbessert Hersteller weltweit den stent’s Aufbau und die Flexibilität.