Was ist ein gerades Hemostat?

Ein gerades hemostat sieht normalerweise sehr viel wie ein kleines Paar Häutchenscheren aus, aber das Ende wird anstelle vom Scharfen abgestumpft. Dieses ist, weil es nicht für Ausschnitt verwendet wird, aber meistens für das Klemmen weg weg der Durchblutung von einer Arterie oder von der Ader während eines chirurgischen Betriebes. Hemostats sind auch durch Leute allgemein verwendet, die kleine Gegenstände bewegen müssen zart. Das klemmende Ende eines hemostat kann entweder gekurvt werden oder gerade.

Der Handgriff eines geraden hemostat hat zwei Löcher für Finger und zwischen ihnen ist eine Sperrung. Die Gestalt der blockierenzähne normalerweise, annehmend, kann die Sperrung eines hemostat leicht justiert werden, um den Griff auf einem Gegenstand lose sein zu lassen oder fest. Sobald verriegelt, kann der Benutzer beide Hände dann benutzen, um eine andere Aufgabe zu erfüllen und das hemostat in place verlassen, bis es freigesetzt ist.

Chirurgie ist möglicherweise die allgemeinste Situation, in der eine Person ein gerades hemostat benutzen würde. Sobald entkeimt, benutzt ein Chirurg ein hemostat, um weg vom Fluss des Bluts von einer Ader oder von einer Arterie zu klemmen, bis Verbindung komplett ist. Die Art von hemostat benutzt hängt häufig von einer surgeon’s persönlichen Präferenz ab, oder sie kann durch die begrenzte Menge des Raumes festgestellt werden, in der ein Chirurg manövrieren muss. Das hemostat ist nicht eine moderne Erfindung - Chirurgen haben sie für über 500 Jahre benutzt.

Handwerker können ein gerades hemostat für die Bewegung der kleinen Gegenstände mit Finesse benutzen. Z.B. um ein vorbildliches Auto zusammenzubauen, kann ein Liebhaber ein gerades hemostat benutzen, um kleine Stücke zu fassen, die schwierig, mit den Fingerspitzen zu halten sind. Ein Fischer konnte ein hemostat benutzen, um einen Köder zu binden oder zu lösen. Während einer Zerlegung sind hemostats häufig benutzt, Stücke der Haut oder anderer Organe zu halten, die für Sichtkontrolle der tieferen Bereiche getrennt sind. Auch das Metallhemostat kann als Kühlkörper benutzt werden, wenn man elektrische Stromkreise lötet.

Alias werden arterielle Zangen oder blutstillende Klemmplatten, hemostats normalerweise vom Edelstahl, obgleich es einige Modelle gibt, die von anderen Materialien gebildet werden, oder sogar vom überzogenen Gold hergestellt. Edelstahl hemostats werden gewöhnlich in der Chirurgie benutzt. Zu diesem Zweck werden sie in einem Autoklav vor Gebrauch entkeimt. Der Gebrauch von hemostats in der Chirurgie kann für Tiere oder Menschen sein, und ein gerades hemostat ist häufig eine Heftklammer vorgerückter medizinischer Installationssätze, wie die, die von den emergency medizinischen Technikern oder von den Kampfärzten verwendet werden. Hemostats kann in der Länge von 3.5 (8.89 cm) bis 18 innen sich erstrecken innen (45.72 cm) oder länger, abhängig von dem beabsichtigten Gebrauch.