Was ist ein homöopathisches Krankenhaus?

Ein homöopathisches Krankenhaus ist eine klinische Umwelt, die sucht, eine große Auswahl des homöopathischen Gesundheitswesens für Krankheiten aller Arten anzubieten. Diese Krankenhäuser bemühen gewöhnlich, sich Krankheiten using hauptsächlich homöopathische Medizin zu behandeln, zwar einige homöopathische Klinikanteilanlagen mit Praktikern anderer Arten Alternativmedizin. Praktiker der Homöopathie glauben, dass ihre Behandlungen gerade so wirkungsvoll wie traditionelle westliche Behandlungen sind, und viel sicherer. Homöopathische Behandlungen werden häufig als ergänzendes Teil eines Planes des ärztlichen behandlung eingesetzt.

Homöopathie tauchte Ende des 18. Jahrhunderts und des mittleren 19. Jahrhunderts auf. Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) wird das Entwickeln dieser Niederlassung von Alternativmedizin gutgeschrieben. Dr. Hahnemann wird geglaubt, mit der allgemeinen medizinischen Praxis der Zeit anderer Meinung gewesen zu sein, und experimentierend mit homöopathischen Behandlungen als Mittel anfing, sichereren, wirkungsvolleren Mittel der Behandlung seinen Patienten anzubieten.

Die ersten Schulen und die Universitäten der Homöopathie wurden in den Vereinigten Staaten im frühen 19. Jahrhundert hergestellt. Anfang der Homöopathie holte offensichtlichem Erfolg mit Hilfsmitteln für Krankheiten solches gelbe Fieber, Cholera und typhusartige. Homöopathische Behandlung galt als sehr populär in den Vereinigten Staaten im 19. Jahrhundert, und es gilt noch als populär in vielen anderen Nationen um die Welt.

Die Behandlungsart Anlage bekannt als ein homöopathisches Krankenhaus tauchte im mid-19th Jahrhundert auf. Der Stab eines homöopathischen Krankenhauses ist im Allgemeinen gänzlich in der Homöopathie ausgebildet worden. Sie haben auch gewöhnlich passendes medizinisches Training empfangen und zusätzliches Training in anderen Formen von Alternativmedizin empfangen haben können. Das typische homöopathische Krankenhaus konnte andere alternative Behandlungservices, wie reiki Therapie oder Akupunktur anbieten, und es konnte traditionellere Therapien in seine Dienstleistungen auch integrieren. Anlagen wie das königliche London-Krankenhaus für integrierte Medizin umfassen im Allgemeinen Apothekeservices, - und Patientstationäre versorgung und Behandlungwahlen für Bedingungen einschließlich Krebs, Schlaflosigkeit und Allergien, unter anderem.

Die meisten homöopathischen Behandlungen werden von den Kräuterhilfsmitteln gebildet. Die benutzten Aktivsubstanzen werden normalerweise sehr viel verdünnt. Praktiker der homöopathischen Medizin üben häufig diese Hilfsmittel aus, um die körperlichen und Geistesstörungen aller Arten zu behandeln. Die Hilfsmittel sind im Allgemeinen basiert auf den Symptomen des Patienten vorgeschriebenes. Homeopaths häufig Haltung ein ziemlich vollständige Reihe Fragen zu ihren Patienten, zwecks Symptome unten so genau feststecken, wie möglich.

den Adressierungsfehlern in der Entwicklung mit dem Ziel von sie zukünftig verhindern entworfen ist.