Was ist ein intravenöses Pyelography?

Ein intravenöses pyelography ist eine medizinische Darstellungstudie der urinausscheidenden Fläche. Dieser Test kann durchgeführt werden, wenn ein Patient die Unfallstation mit Symptomen eines Probleme der urinausscheidenden Fläche oder als Teil eines Routineworkup eines Patienten berichtet, der die Gesundheitsprobleme macht, die auf der urinausscheidenden Fläche bezogen. Er nimmt um eine Stunde, um ein intravenöses pyelogram abzuschließen. Die Risiken dieses Tests sind, besonders in den Anlagen mit erfahrenem Personal sehr niedrig.

Im intravenösen pyelography gebeten der Patient, zu urinieren und dann eingespritzt ein Kontrastmaterial entweder zt oder eingeführt durch einen Katheter t. Der Patient hinlegt unter einer Röntgenmaschine nt und periodische Bilder gerissen. Das Kontrastmittel filtert durch die Nieren und dann bildet stufenweise seine Weise in die urinausscheidende Fläche und füllt die Blase, damit es vom Körper beseitigt werden kann. Da es reist, hervorhebt es die anatomischen Eigenschaften der urinausscheidenden Fläche höb und bereitstellt ein klares, freies Bild für einen Sorgfaltversorger eies. Am Ende des Tests, aufhebt der Patient die Blase wieder t und ein abschließendes Bild genommen.

Der Vorteil einer medizinischen Darstellungstudie mit Kontrast ist, dass er sehr freies liefert, Qualitätsabbildungen. Probleme, die hart sein können, auf regelmäßigen Studien zu kennzeichnen, sind sichtbarer und bilden es unwahrscheinlicher, dass der Arzt eine Diagnose verfehlt. Die intravenöse pyelography Studie liefert auch Informationen über, wie lang sie für den Körper des Patienten zu den Prozessabfallprodukten nimmt. Alle mögliche Blockierungen in der urinausscheidenden Fläche zeigen offenbar auf den Bildern und anbieten Informationen n, die durch einen Sorgfaltversorger verwendet werden können, um Empfehlungen für Behandlung zu bilden.

Bevor intravenöses pyelography durchgeführt werden kann, interviewt der Patient. Leute, die schwanger sein konnten oder schwanger sind, können möglicherweise nicht gute Anwärter für die Studie sein, es sei denn es eine betätigende medizinische Notwendigkeit gibt. Ebenso können Leute mit einer Geschichte der allergischen Reaktionen, zum der Mittel zu kontrastieren und Leute auf bestimmten Medikationen gefährdet sein, wenn sie den Test nehmen. Wenn das Resultat des Interviews ist, dass das intravenöse pyelography nicht für den Patienten sicher sein, können Alternativen erforscht werden.

Dieser Diagnosetest kann benutzt werden, um mögliche Ursachen für medizinische Probleme zu kennzeichnen oder durchzustreichen. Zusätzliche Prüfung kann erfordert werden, um eine komplette Diagnoseabbildung zu bilden, damit der Doktor passende Behandlungempfehlungen bilden kann. Patienten können diesen Prozess erleichtern, indem sie da viele Details bereitstellen, wie möglich über das Problem und ihre medizinische Geschichte.