Was ist ein monophasischer Defibrillator?

Manchmal wird ein person’s Herzschlag, der durch elektrische Antriebe gesteuert wird, Irregular und sehr Rapid. Manchmal kann diese Unregelmäßigkeit, genannt Kammerfaserung, das Herz veranlassen, völlig zu stoppen. Einem Herzen kann der Chirurg während der Öffnenherz Chirurgie auch kurz aufgehalten werden bei. Doktoren benutzen einen Defibrillator, um ein Herz wiederzubeginnen oder zu versuchen, einen regelmäßigen Herzschlag über einen Elektroschock zum Herzen wieder herzustellen. Ein monophasischer Defibrillator ist die Art, die in vielen Krankenhäusern allgemein verwendet ist; monophasische Mittel seine Elektrizität geht nur eine Richtung - den Schlag zu verursachen.

Defibrillatoren können extern sein, oder sie können eingepflanzt werden. Ein externer Defibrillator hat vier Primärteile: ein Monitor, ein Kondensator und entweder zwei Paddel oder zwei klebrige Defibrillationauflagen. Der Kondensator liefert die Elektrizität, die von einem Paddel oder von Auflage durch das Herz zum anderen Paddel oder zur Auflage reist. Der Monitor erlaubt dem Arzt, zu beobachten, was mit dem Herzrhythmus geschieht.

Ein eingepflanzter Defibrillator ist nicht der selbe wie ein Schrittmacher, obwohl ein Schrittmacher ein Teil eines eingepflanzten Defibrillators sein kann. Der Schrittmacher steuert den Herzschlag, also ist er nicht zu schnell oder verlangsamt auch, während der Defibrillatorteil der Vorrichtung das Herz entsetzt, um ihm zu helfen, einen normalen Schritt wieder herzustellen, wenn etwas außerhalb der Strecke des Schrittmachers der Steuerung geschieht. Ein eingepflanzter monophasischer Defibrillator ursprünglich schloß nicht einen Schrittmacher mit ein.

Ein monophasischer Defibrillator muss einen angemessenen Betrag Elektrizität verwenden, um dem Herzen genügend Elektrizität zu geben, um normale Funktion wieder aufzunehmen; dass Elektrizität Hautbrände, also Doktoren verursachen kann, versuchen, mögliche wirkungsvolle etwas zu verwenden. Die amerikanische Herz-Verbindung (AHA) empfiehlt sich, mit 360 Joule elektrischer Energie anzufangen, obgleich andere Richtlinien so niedrig wie 50 beginnen. Als Beispiel von, wie viel Elektrizität im Defibrillation verwendet wird, sagen einige Leute, dass sie 360 Joule nimmt, um genügend Energie zu erzeugen, die Maschine in einem Diesel-LKW anzulassen.

Eine andere Defibrillatorart ist ein zweiphasiger Defibrillator. Sie gibt auch einen einzelnen Elektroschock zum Herzen, aber, wie in der Wechselstromelektrizität, geht Hälfte des Schlages eine Richtung, und die zweite Hälfte geht die andere Richtung. Das heißt, läuft sie von einem Paddel, das Herz zum zweiten Paddel und dann zurück wieder durch.

Studien haben angezeigt, dass eine kleinere Anzahl von Joule using einen zweiphasigen Defibrillator von einem monophasischen Defibrillator arbeitet sowie eine größere Menge. Using weniger Energienmittel dauert die Batterie länger, also werden zweiphasige Schläge in eingepflanzten Defibrillatoren verwendet. Dauerhafte vorteilhafte Effekte der Anwendung eines monophasischen Defibrillators oder des zweiphasigen Defibrillators sind die selben.

olymer-Plastiken. Kohlenwasserstoffe, wie phenylethene und Äthan, sind Monomeren, die benutzt werden, um Plastik, einschließlich Polystyren zu bilden, das eins des am meisten benutztesten Plastiks ist. Andere allgemeine synthetische Monomeren schließen Acrylsäure und Acrylamid mit ein.