Was ist ein Ovariectomy?

Ein Ovariectomy oder Oophorectomy, ist ein Verfahren, in dem ein Chirurg die Eierstöcke einer Frau entfernt. Menschen sowie Tiere können einen Ovariectomy empfangen. Wenn sie an den Tieren durchgeführt, benennen wir dieses spaying Verfahren, und es ist eine Methode der Sterilisation.

Frauen nicht gewöhnlich durchmachen einen Oophorectomy zu den Geburtenkontrollezwecken hen, gleichwohl einige Gesundheitszustände dieses medizinische Verfahren fordern können. Frauen, die Eierstockkrebs entwickeln, durchmachen einen Ovariectomy hen. Das Verfahren behandelt auch die Schmerz, die mit Eierstockzysten verbunden sind. Eine Frau, die eine Hysterektomie durchmacht, die der Abbau der Gebärmutter ist, kann ihre Eierstöcke entfernen auch lassen.

Eierstöcke freigeben nicht nur Eier für Düngung ben, aber produzieren auch weibliche Hormone. Ein Ovariectomy verursacht eine Vielzahl der körperlichen Änderungen tun zu den plötzlichen Änderungen in den Hormonniveaus. Eine Frau, die ihre Eierstöcke chirurgisch hat, entfernte, bevor sie Wechseljahre durchmacht, erfährt vorzeitige Wechseljahre. Sie leidet unter den gleichen Bedingungen, denen eine Wechseljahresfrau, wie heiße Blitze, vaginale Trockenheit hat, und einer Zunahme ihres Risikos des Entwickelns von Herzkrankheit. Dieses ist etwas, zu betrachten, wann, die Entscheidung an treffend, ob ein Oophorectomy die beste Wahl für eine besondere Gesundheitsbedeutung ist.

Ovariectomies erfordern Nachthospitalisierung. Jedermann, das dieses chirurgische Verfahren durchmacht, bleibt gewöhnlich im Krankenhaus für einige Tage. Die Zeitspanne abhängt von den Faktoren wie, warum das Verfahren notwendig war, und von der Art von Ovariectomy durchgeführt t. Ein traditioneller Ovariectomy benutzt einen großen Schnitt im Abdomen. Die Menge der Abdominal- Muskeln des Gebrauches gegeben im Alltagsleben empfangen, ist es einfach, zu sehen, dass dieses Verfahren einen längeren Krankenhaus- und Wiederaufnahmenzeitraum erfordert.

Laparoscopic Chirurgie ist weniger Invasions, und der Wiederaufnahmenzeitraum ist gewöhnlich kürzer. Der Chirurg zurückgreift auf die Eierstöcke durch einige kleine Schnitte eine und kann Unterstützung von einer Roboterkamera erfordern. Wiederaufnahme ist nach laparoscopic Chirurgie schneller, aber die chirurgische Wahl ist entschlossenes basiert auf dem Gesundheitszustand, den die zu die Chirurgie führte und die Empfehlung des Chirurgen.

Nach Ovariectomychirurgie Unannehmlichkeit und irgendeine Stillstandszeit erwarten. Frauen, die laparoscopic Chirurgie durchmachen, können bequemen wieder.aufnehmenden täglichen Tätigkeiten innerhalb zwei Wochen glauben, während Frauen, die den traditionellen geöffneten Ovariectomy können sechs oder durchmachen mehr Wochen erfordern, zum zurück zu Normal zu glauben. Ungeachtet dessen, wie schnell der heilende Prozess auftritt, ist es wichtig, zu besprechen, wann man Übung, Wannebäder und sexuellen Verkehr mit Ihrem Arzt wieder.aufnimmt.