Was ist ein pankreatisches Stent?

Ein pankreatisches stent ist ein kleiner Schlauch, der in den pankreatischen Luftschacht für Entwässerung eingesetzt. Es gibt einige Gründe, warum ein stent empfohlen werden kann und es von einem Chirurgen oder von einem endoskopischen Fachmann gesetzt werden kann. Patienten können eine Wahl zwischen einem temporären Plastikstent und vor der Entscheidung auf, welcher Wahl, einem dauerhaften Metall eins und es haben ist ratsam, alle Wahlen zusammen mit ihren Risiken und Nutzen zu besprechen am verwendbarsten sein.

Ein Grund, ein pankreatisches stent zu setzen ist, zu entfernen. Stenting kann den pankreatischen Luftschacht geöffnet halten zu den Eilsteinen, zum Wachstum und zu anderen Hindernissen, die anwesend sein können. Chirurgen können das Pankreas durch ein stent auch betreten, um ein Verfahren durchzuführen. Stents kann in anderen Fällen eingesetzt werden, um zu garantieren, dass Galle frei auslaufen kann vom Pankreas. Ein allgemeiner Grund, ein pankreatisches stent für Entwässerung zu benötigen ist pankreatischer Krebs, der den Gallenweg blockieren und Galle veranlassen kann aufzubauen. Dieses führt zu Gelbsucht und kann die Schmerz und Unannehmlichkeit für den Patienten verursachen.

Der pankreatische stenting Luftschacht kann für Patienten mit pankreatischem divisum auch benutzt werden. In den Leuten mit diesem kongenitalen Zustand, die pankreatische Leitungsstörung, zum während der Entwicklung in einen allgemeinen Luftschacht zu fixieren. Das stent kann für Entwässerung verwendet werden. Ebenso kann das Stenting in der Behandlung der pankreatischen Fisteln auch verwendet werden, in denen eine Öffnung gebildet, wo man nicht sein sollte. Das pankreatische stent kann die Fistel überbrücken, um das Pankreas sicher auslaufen zu lassen.

Einfügung von einem pankreatischen stent kann endoscopically durchgeführt werden. Im Verfahren kann der Patient sediert werden und gegebenes lokales Betäubungsmittel, oder dem Patienten kann ein regionales oder allgemeines Betäubungsmittel gegeben werden. Der Chirurg bildet kleine Schnitte, die benutzt, um einen Endoscope einzusetzen, um das Pankreas, zusammen mit notwendigen Werkzeugen, einschließlich das stent sichtbar zu machen. Das stent gesetzt sorgfältig und überprüft und dann ist der Schnitt geschlossen.

Wenn ein Chirurg empfiehlt stenting, sollten Patienten fragen, warum das Verfahren empfohlen und was das geplante Resultat des Verfahrens ist. Zu fragen kann ratsam auch sein, nach wie lang die stent Notwendigkeiten, an der richtigen Stelle zu bleiben, was die Risiken der Infektion und andere Komplikationen sind und wie das stent eingesetzt, da es verschiedene Ansätze zum Stenting gibt. Es kann Situationen geben, in denen ein Patient nicht ein guter Anwärter für Chirurgie oder das Stenting ist, und Patienten sollten überprüfen, ob ihre Doktoren mit ihren kompletten medizinischen Geschichten vertraut sind, damit alle mögliche Risikofaktoren gekennzeichnet werden können.