Was ist ein radikaler Nephrectomy?

Krebs kann zu einem Körper verheerend sein. Viele Male, ist eine der einzigen erfolgreichen Methoden, die Weiterentwicklung der Krankheit zu behandeln oder einzustellen der komplette Abbau des Tumors sowie die Organe und die Gewebe, die mit ihr verbunden sind. Solche Chirurgie normalerweise genannt radikal. Ein radikaler Nephrectomy ist der Abbau einer Niere, des Ureter, der umgebenden Gewebe, der Lymphknoten und der Nebenniere, normalerweise wegen des Krebses oder anderer strenger Nierekrankheiten. Diese Chirurgie kann als Wahl verwendet werden, um den Körper vom Krebs zu reinigen oder mehr Komfort für einen Patienten zur Verfügung zu stellen, in dem der Krebs unheilbar ist.

Ein radikaler Nephrectomy ist eine Hauptchirurgie und normalerweise mit.einbezieht allgemeine Anästhesie emeine, um ein Hauptorgan vom Körper zu entfernen. Das Entfernen von einer Niere kann möglicherweise nicht eine drastische Änderung in einem person’s Leben ergeben, da die meisten Einzelpersonen zwei haben. Wenn der Patient eine schwache Niere hat, oder wenn er bereits eine Niere entfernen lassen jedoch könnte der Betrieb das geduldige Müssen ergeben Dialyse durchmachen. Vor der Ausführung eines radikalen Nephrectomy, bespricht ein Doktor gewöhnlich alle vorhandenen Wahlen und hilft dem Patienten zu entscheiden, ist welches für seine Situation recht.

Es gibt im Allgemeinen zwei Arten radikaler Nephrectomy angeboten als Wahlen für Behandlung. Geöffneter Nephrectomy mit.einbezieht fneter zu schneiden öffnen den Patienten, also kann der Chirurg die Organe sehen, wie er sie entfernt. Diese Art der Chirurgie ist die traditionellere Version. Anwärter für diese Art der Chirurgie mit.einschließen die ießen, die Tumoren größer als vier Zoll (10 cm) haben. Andere Patienten, die für diese Art der Chirurgie entsprochen werden können, sind die, die vorhergehende Operationen gehabt, die das interne Schrammen ließen.

Die zweite Art des radikalen Nephrectomy ist ein minimal Invasionsverfahren, das laparoscopic radikalen Nephrectomy genannt. Diese Chirurgie mit.einbezieht nicht einen Schnitt rurgie, der wie der so groß ist, der für einen geöffneten radikalen Nephrectomy benötigt. Eher gebildet einige kleine Schnitte. Im ersten Schnitt eingesetzt eine Kamera, also kann der Doktor sehen, was er tut. Andere Schnitte benutzt, um den Zugang der chirurgischen Instrumente zum Organ zu erlauben. Der Chirurg kann die Niere und alle mögliche anderen Gewebe dann abtrennen, die er entfernt und sie durch einen anderen Schnitt extrahieren.

Wie mit allen Betrieben, gibt es Risiken sowie den Nutzen, der mit beiden geöffneten und laparoscopic radikalen Nephrectomyoperationen verbunden ist. In beiden Fällen muss der Patient allgemeine Anästhesie durchmachen, die mit den Risiken des Gehirnschadens, des Herzinfarkts oder des Anschlags sein kann. In einigen Verfahren konnten Nerven, mit dem Ergebnis der rückseitigen Ausgaben beschädigt werden. Alle Risiken sollten mit einem Doktor besprochen werden, bevor ein Patient das Verfahren durchmacht. Der Doktor kann einem Patienten helfen, zu entscheiden, welche Risiken er bereit ist, Auftrag einzulassen, um loszuwerden oder den Krebs zu steuern.