Was ist ein roter Leguan?

Der rote Leguan ist ein Mitglied der Iguadnidae Familie, die einen ungeheuren Gewinn in der Popularität wegen seiner einzigartigen roten Tönung gesehen. Was viele Leute nicht verwirklichen, ist, dass der rote Leguan eine Veränderung des gemeinen grünen Leguans ist. Die rote Farbe ist das Resultat eines vorgewählten züchtend Prozesses, der auf die Handhabung des Farbengens gerichtet. Färbung kann von einer geringfügigen roten oder orange Farbe zu einer fetten roten Farbe, zu allen mit schwarzen Streifen oder zur Schattierung schwanken, die neigt, auf dem Endstück zu verdunkeln. Die Unterseite des roten Leguans hat gewöhnlich einige Spuren des Grüns, obgleich die Menge von einigen kleinen Punkten bis zu einer völlig grünen unteren Hälfte reichen kann.

kann der grüne und rote Leguan sehr groß erhalten, der ein Faktor für die sein kann, die ein für ein Haustier betrachten. Einige der größeren Sorte kann zu eindrucksvollen 7 Füße (2 m) entwickeln und fast 18 Pfund (8 Kilogramm) wiegen. Männer der Sorte neigen, als Frauen größer zu wachsen und können durch eine größere Wamme und einen dorsalen Kamm gewöhnlich gekennzeichnet werden. Männer haben auch eine Ausbuchtung hinter der Entlüftungsöffnung, die die reproduktiven Organe enthält.

haben männliche und weibliche Leguane eine Reihe der Dorne, die an der Unterseite des Schädels und der Enden im Augenblick des Endstücks anfängt. Der Körper eines Leguans ist schmal lang, und bedeckt in den weichen Skalen. Sie haben auch fünf lange Zehen mit den verhältnismäßig scharfen Greifern, zum sie mit dem Klettern in ihrem natürlichen Lebensraum zu unterstützen.

Andere, die von den Leguanen charakteristisch ist, ist ihre Reihe der scharfen Zähne, denen sie verwenden, um eine mannigfaltige Diät zu essen, die Blättern und aus Blumen besteht. Während eine erwachsene iguana’s Diät meistens pflanzenfressend ist, können jugendliche Leguane Insekte als ihre primäre Quelle von Nahrung essen. Etwas von einer iguana’s Hydratation kommt vom Trinkwasser, das auf Blättern gesammelt, aber die primäre Quelle des Wassereinlasses ist durch die Nahrung, die sie isst.

Während der rote Leguan ein Phänomen ist, das in den sichernden züchtend Programmen gefunden, ist der gemeine grüne Leguan nach zentrales und Südamerika gebürtig. Grüne Leguane bevorzugen Bereiche, die Bäume und eine Wasserquelle haben, und anvisiert häufig entlang Flüssen und Sümpfen d. In ihrem natürlichen Lebensraum sind diese Leguane Sozialsorten, die neigen, in einer Gruppeneinstellung zu leben. Männer neigen, territorial zu sein und können gefundener Fighting für die aalenden Hauptpunkte sein.

In der Gefangenschaft sind der grüne und rote Leguan gewöhnlich einfach zu halten; sie erfordern jedoch etwas Nachahmung ihrer natürlichen Umwelt. Weil Leguane beide das direkte Tageslicht und der Farbton genießen, die Treetops voraussetzen, sollte ihr Rahmen mit Lichtern nur auf einer Seite gegründet werden. Die Temperatur der Einschließung sollte durch UVA und UBV reguliert werden, Hitzelichter produzierend, während Feuchtigkeitsniveaus durch eine Wasserquelle und durch Misting regelmäßig erzielt werden können der Leguan eigenhändig.