Was ist ein saurer Rückfluss-Test?

Der saure Rückflußtest, auch genannt den esophageal pH-Test, ist ein 24-stündiger Test, der die sauren Niveaus überwacht, die zwischen den Magen und den Ösophagus fließen. Es ist ein schmerzloses Verfahren, das eine Prüfspitze und einen Monitor benutzt, um saure Niveaus während der täglichen Tätigkeiten des Normal eines Patienten zu notieren. Ärzte benutzen diesen Test, um nach spezifischen Bedingungen wie Heartburn und Krankheit des gastroesophageal Rückflusses (GERD) zu suchen. Testergebnisse können auch verwendet werden, um die Wirksamkeit der gegenwärtigen vorgeschriebenen Behandlungen für Säure-in Verbindung stehende Bedingungen zu messen.

Patienten gepasst mit einer kleinen Prüfspitze, die auf den untereren Ösophagus durch die Nase zurückgreift. Die Prüfspitzen-Attachés zu einem Monitor, den der Patient an Kleidung befestigen kann, sie bequemer bildend, während des 24-stündigen Prüfungszeitraums zu tragen. Während der täglichen Tätigkeiten bedrängt der Patient einen Knopf auf dem Monitor, um saure Niveaus zu notieren. Wichtige saure waagerecht ausgerichtete Maße während solcher Tätigkeiten wie hinlegend oder essend können Doktoren helfen entweder, eine Bedingung zu bestimmen oder die Wirksamkeit der Behandlungen für vorhandene Bedingungen festzusetzen.

Für einige Patienten kann die Prüfungsprüfspitze zu viel Unannehmlichkeit verursachen. In diesem Fall können Doktoren eine alternative Technik wählen, die mit.einbezieht, eine Kapsel in den Ösophagus einzusetzen. Doktoren anbringen die Kapsel, genannt eine Kapsel des Bravos pH, indem sie sie an das esophageal Futter befestigen. Die Kapsel übermittelt Informationen einem Empfänger durch die Radiowellen ttel und notiert saure Niveaus ganz wie den Prüfspitzen- und Monitortest. Die Kapsel auflöst st und weggetrieben vom Körper des Patienten innerhalb ungefähr zwei Tage ei.

Bevor das Verfahren stattfindet, sollten Patienten mit ihrem Arzt alle gegenwärtigen Medikationen besprechen, die sie nehmen. Einige Drogen können fein sein, während der Prüfung zu nehmen oder sogar, wie im Falle des Festsetzens der Wirksamkeit der sauren Rückflußmedikationen der Verordnung erfordert werden, z.B. Andere können Testergebnisse, wie im Freiverkehr gehandelte Antiacida, Geschwürmedikationen wie omeprazole oder Herzmedikationen wie Isosorbid jedoch unbeabsichtigt verdrehen.

Um für das Verfahren vorzubereiten, gebeten Patienten gewöhnlich nicht sechs Stunden lang vor dem sauren Rückflußtest zu essen oder zu trinken. Wenn ein Patient schwanger ist, allergisch zu allen möglichen Medikationen oder hat Herz, oder Lungenerkrankung, er oder sie sollten den Arzt vor dem Test informieren. Während des Tests durchführt der Patient ihre täglichen Tätigkeiten des Normal ielt und achtgibt, dass nicht erhält den Monitor naß beim Baden oder Duschen. Patienten gewöhnlich eingeladen zu den Rekordinformationen zum sauren Rückflußtestmonitor beim essen, trinken und hinlegen nd.

Resultate vom sauren Rückflußtest verwendet, um Ärzten zu helfen, Säure-in Verbindung stehende Bedingungen zu bestimmen und korrekte Behandlungen festzustellen. Doktoren können diätetische Änderungen als Teil einer Gesamtbehandlungregierung sogar vorschlagen. Einige Patienten können Unannehmlichkeit nach dem Verfahren erfahren, im Allgemeinen wegen der Testprüfspitze oder der Wegwerfkapsel. Diese Effekte sind im Allgemeinen mild und temporär. Doktoren empfehlen gewöhnlich eine Raute der wunden Kehle, um zu helfen, alle schmerzlichen Nebenwirkungen zu erleichtern.