Was ist ein schillernder Haifisch?

Der schillernde Haifisch, alias der Pangasius Wels, ist ein großes tropisches Sorteeingeborenes nach Asien. Diese Fische erreichen häufig eine erwachsene Größe von bis 4 Fuß (1.2 Meter) und können verwendbare Haustiere für die meisten Liebhaber folglich nicht sein. Sie fordern gewöhnlich einen sehr großen Behälter und an Größe reichen von einem Minimum von 300 Gallonen (1.336 Liter) bis zu 2.000 Gallonen (7.751 Liter). Sie einziehen normalerweise auf kleinere Fische und können für bis 20 Jahre leben.

Diese Fische können ziemlich groß wachsen, also können sie schwierig sein, damit viele Liebhaber halten. Der schillernde Haifisch erfordert gewöhnlich sehr, sehr großer Behälter, da sie normalerweise ziemlich aktiv sind. Eine Behältergröße von 300 Gallonen (1.336 Liter) gilt als minimal für diese Fische. Sie sind, dennoch im Allgemeinen erschwinglich und einfach zu erwerben und sie gezüchtet normalerweise auf Fischfarmen.

Die Frauen dieser Sorte sind im Allgemeinen im Körper als die Männer breiter. können Männer und Frauen Streifen haben, die Männer haben im Allgemeinen dunklere Streifen.

Zwar häufig gekennzeichnet als ein Wels, ist der schillernde Haifisch nicht normalerweise ein Unterseite-einziehenfisch. Er es vorzieht gewöhnlich ch, das Mittelbereichwasser seines Lebensraums zu besetzen, ob in einem Behälter oder im wilden. Diese Fische einziehen normalerweise auf, was kleinen Fischen sie zur Verfügung gestellt. Eine mannigfaltige Diät der Fischflocken, der Tabletten und des Phasen- oder gefrorenen Bluts worms, Garnele, und Zufuhrfisch empfohlen im Allgemeinen. Der schillernde Haifisch ist nicht normalerweise konkurrenzfähig und kann, in der Theorie, in einem Aquarium mit anderen Behältergehilfen gehalten werden. Blosse Größe dieses Fisches jedoch ausschließt häufig ig, ihn in einer Aquariumumwelt mit anderen Fischen zu halten.

Der Pangasius Wels bekannt als leicht aufgerüttelte Brut. Wenn sie erschrocken, können diese Fische in eine Panik fliegen und gegen die Seite des Behälters oder gegen Dekorationen innerhalb des Behälters verletzen. Sie können eine Gefahr anderen Fischen im Behälter beim In Panik versetzen auch darstellen.

Die Leute, die diesen Fisch in einer Aquariumumwelt halten möchten, geraten im Allgemeinen die, Fische zu beginnen zu vermeiden, und ihm Schutz in Form von Wasserpflanzen anzubieten. Junge Exemplare bilden normalerweise Schulen im wilden, also kann ein unreifer schillernder Haifisch Komfort in Anwesenheit anderer seiner Sorten finden. Während sie in Erwachsene jedoch wachsen anfangen diese Fische im Allgemeinen n, mehr Einsamkeit zu bevorzugen.

Der typische schillernde Haifisch ist ein Albino mit sehr armem Anblick. Sie können für Licht empfindlich sein und bevorzugen im Allgemeinen eine verdunkelte Umwelt. Einige Enthusiasten glauben, dass diese Fische ruhiger sind, wenn sie in einer schwachen Umwelt gehalten.

te haben vollen Anblick nach einem Iridectomy, und ein niedrigerer Prozentsatz konnte etwas Anblickbeeinträchtigung haben. Wie mit allen Augenoperationen, können Komplikationen einschließlich Infektion, Schaden der Hornhaut oder grösseres Risiko für Katarakte entstehen. Diese sind normalerweise niedrigeres Risiko verglichen mit dem Lassen des Krebses des Auges oder geschlossenes Winkelglaukom weiter bestehen.