Was ist ein skelettartiger Muskel-Beruhigungsmittel?

Ein Beruhigungsmittel des skelettartigen Muskels ist eine Medikation, die nach den skelettartigen Muskeln handelt, um sie zu zwingen, um sich zu entspannen und erleichtert Krämpfe, Kontraktionen und die Schmerz. Diese leistungsfähigen Drogen sind für die Behandlung einer Vielzahl der Bedingungen vorhanden, welche die skelettartigen Muskeln, durch Verordnung, um normalerweise mit einbeziehen nur sicherzustellen, dass ein Patient sie passend benutzt. Im Laufe der Zeit können Leute eine Toleranz zur Medikation aufbauen, und es ist wichtig, sich mit einem Doktor regelmäßig zu verständigen, um sicherzustellen, dass die Dosierung und die Dosis zu justieren oder Medikationen zu ändern angebracht bleibt, wenn es notwendig wird.

Diese Medikationen können in zwei unterschiedlichen Arten arbeiten. Spasmolytics arbeiten, indem sie Nervensignale hemmen, die Intensität und die Frequenz der Muskelkontraktionen zu verringern. Neuromuscular Blockers fungieren an der Schnittstelle zwischen Nerven und Muskeln, um Signale an überhaupt überschreiten zu verhindern, und einige sind zum Verursachen von Paralyse fähig, weil sie so stark sind. Ein Doktor kann auf der besten Medikation für einen Patienten auf der Grundlage von die zur Hand Ausgabe entscheiden; für etwas orthopädische Chirurgie mögen, können zum Beispiel Leute neuromuscular Blockers verwenden, um die skelettartigen Muskeln vollständig sich zu entspannen, also können sie sicher arbeiten.

Patienten können ein Beruhigungsmittel des skelettartigen Muskels zum Festlichkeit Spasticity, zu den Muskelschmerz und zu den ähnlichen Ausgaben nehmen. Ein Doktor kann die Medikation vorschreiben, um einen begrenzten Zustand der Zeit oder als Teil eines Gesamtbehandlungplanes für einen Patienten zu behandeln, in diesem Fall die Droge langfristig notwendig ist. Für etwas die rückseitigen Schmerz mögen, zum Beispiel konnte der Doktor Rest, um die Muskeln zurückgewinnen zu lassen und ein kurzfristiges Beruhigungsmittel des skelettartigen Muskels empfehlen, zum von Kontraktionen zu verhindern, das geduldige bequeme zu halten, und weiteren Schaden des Muskels herabzusetzen, während der Patient heilt.

Beruhigung ist eine der allgemeinsten Nebenwirkungen dieser Drogen, und es kann gefährlich werden. Es gibt ein Risiko des Entwickelns des Herzversagens, indem man eine Überdosis nimmt, wie durch die Tatsache veranschaulicht dass Eingeborene in Beruhigungsmitteln des Südamerika-einmal benutzten skelettartigen Muskels, um Opfertiere und -feinde zu lähmen und sie zu töten. Patienten können Toleranzen zu den Drogen auch entwickeln, höhere Dosen erfordern und sie setzen gefährdeter von den Nebenwirkungen, die, abhängig von der Medikation schwanken können, aber, können gastro-intestinale Bedrängnis, Ermüdung und Lethargie mit einbeziehen.

Wenn ein Doktor ein Beruhigungsmittel des skelettartigen Muskels vorschreibt, ist es wichtig für den Patienten, Informationen über die Dosierung zu erhalten und zahlt bestimmte Aufmerksamkeit zu wie viel, um zu nehmen und in welchen Abständen. Medikation zu nehmen kann gefährlich zu häufig sein. Patienten sollten Verordnungen zu teilen, auch vermeiden, da eine andere Person das Beruhigungsmittel des skelettartigen Muskels möglicherweise nicht außerdem zulassen kann oder eine gefährlich hohe Dosierung nehmen könnte.