Was ist ein spinaler Orthosis?

Ein spinaler Orthosis ist eine Klammer, die auf die Außenseite des Körpers gesetzt wird, um den Dorn in einer bestimmten Position zu halten und so begrenzt die Bewegung des Dorns. Er kann verwendet werden, um eine Missbildung zu beheben oder die Gesamtfunktion des Dorns zu verbessern. Die meisten sind leicht, können auf die teure Seite laufen, und sind leicht für Zugang zum Körper entfernbar. Ein spinaler Orthosis kann für allgemeinen Gebrauch vorfabriziert sein, oder es kann nach Maß sein, einen spezifischen spinalen Zustand zu adressieren.

Gewöhnlich wird ein spinaler Orthosis von einem Arzt für jede mögliche Zahl von Gründen empfohlen. Wenn es richtig verwendet wird, kann er Adjutant in der Schmerzentlastung, besonders für Leute, die entweder von einer spinalen Chirurgie oder nach irgendeiner anderer traumatischer Verletzung zurückgewinnen. Einige kongenitale Bedingungen können von einem spinalen Orthosis, wie Skoliose profitieren. Diese Art der Klammer kann benutzt werden, um die Bedingung zu handhaben, anstatt, Invasionschirurgie zu w5ahlen.

Wenn man einen Orthosis wählt, gibt es einige wichtige Faktoren, die eine Person betrachten konnte, bevor er einen Kauf abschloß. Das Wählen eines Materials, das nicht nur haltbar ist, aber des Leichtgewichtlers kann den Komfort für den Patienten erhöhen. Justierbarkeit ist auch ein wichtiger Faktor - In der Lage sein, den Sitz zu justieren stellt erhöhten Komfort sicher, beim Tragen der Klammer, sowie liefern maximale Stabilität. Die Kosten sollten als einige der Klammern gewogen werden können teuer sein und können möglicherweise nicht durch Versicherung abgedeckt werden. Die Fähigkeit zu haben, den Apparat an zu entfernen und zu setzen kann wichtig leicht sein, wie die Fähigkeit, auf chirurgische Aufstellungsorte für Sorgfalt einer Wunde zurückzugreifen, wenn die Klammer nach einer Chirurgie benutzt wird.

Obgleich der Gebrauch von einem spinalen Orthosis zum Patienten vorteilhaft sein kann, kann es einige Beeinträchtigungen zum Tragen ein auch geben. Wegen der Immobilisierung des Dorns, kann es etwas Unannehmlichkeit und beschränkte Schmerz geben. Muskeln können anfangen, mit ausgedehntem Gebrauch zu verkümmern; es konnte eine Möglichkeit der Nervenkompression auch geben. Die Klammer kann Hautentzündung verursachen, außerdem.

Abhängig von dem Aussehen der Klammer, kann es etwas emotionalen Widerstand zu ihn öffentlich tragen geben, wo andere ihn sehen können. Wenn die negativen Hindernisse überwunden werden können, kann es ein erfolgreiches Ergebnis geben, wenn man einen spinalen Orthosis trägt. Die Klammer kann die Schmerz verringern, Gesamtstärke verbessern und Gesamtlage verbessern.