Was ist ein vaginaler Dilatator?

Ein vaginaler Dilatator, auch genannt einen Speculum, ist eine Vorrichtung, die benutzt, um die Vagina zu öffnen, damit Ärzte Gewebe- oder Flüssigkeitsproben nehmen, alle internen Symptome studieren, die sichtbar sein können, und den Zustand des Halses nachforschen. Die Vorrichtung ist gewöhnlich eine hohle zylinderförmige Form mit einem gerundeten Ende, das auf einem Scharnier öffnet. Sie gebildet im Allgemeinen, um wie möglich in die Vagina so bequem zu passen.

Der vaginale Dilatator verwendete, vom Metall gebildet zu werden, damit er nach jedem Gebrauch entkeimt werden konnte. Jetzt jedoch verwenden die meisten doctor’s Büros und die Unfallstationen Plastikversionen, die geworfener heraus Nachgebrauch sein können. Chirurgische Doktoren verwenden im Allgemeinen noch Metallversionen. Der vaginale Dilatator schädigt die Öffnung nicht zur Vagina und sein Gebrauch verbunden ist im Allgemeinen mit milder Unannehmlichkeit ohne die Schmerz.

Allgemeine Gründe, für die ein Doktor einen vaginalen Dilatator einschließlich die Ausführung der Routineprüfungen benutzen kann, wie die Breischlupfstelle. Dieses ist eine Prüfung des Halses und Vagina, in denen Gewebeproben mit einem Putzlappen um die Öffnung des Halses genommen. Wenn sie durch ein Labor nachgeforscht, können diese Proben Anzeige über, ob Gebärmutterkrebs anwesend ist, sowie prekanzeröse Zellen geben. Sexuell - übertragene Krankheiten können auf die Anwendung der Putzlappenproben auch geprüft werden.

Die meisten festsetzt des vaginalen Dilatators ist fähig zum Öffnen der Vagina weit genug, um dem Doktor zu erlauben, innerhalb des Raums sowie zu sehen, um erforderliche Werkzeuge in die Öffnung einzusetzen, um Tests und Verfahren durchzuführen und. Es gibt zusätzliche Arten der vaginalen Dilatatoren, die für fachkundigere Zwecke benutzt. Z.B. kann ein chirurgischer Speculum an einem Ende belastet werden, um die Vagina geöffnet weit zu halten, damit ein Chirurg einen Betrieb in der Vagina oder am Hals durchführen kann.

In einigen Fällen benutzt der vaginale Dilatator während der analen Chirurgie und anderer Verfahren, obgleich fachkundige Werkzeuge auch vorhanden sind, die mehr zum analen Raum hergestellt. Chirurgische Dilatatoren gewöhnlich desinfiziert und entkeimt im sehr Heißwasser und gewaschen manchmal in den chemischen Mitteln, um spezifische Mikroben zu töten. In einigen seltenen Fällen vaginale können Dilatatoren gebildet werden vom Glas und entweder Sterilisation erfordern oder damit die Vorrichtung geworfener heraus Nachgebrauch ist.