Was ist ein zeitlicher Aufzug?

Ein zeitlicher Aufzug ist ein Schönheitschirurgieverfahren, das entworfen ist, um Zeichen des Alterns um das Auge zu adressieren. Dieses Verfahren kann mit einem Stirnaufzug, Augenbraueaufzug und anderen kosmetischen Verfahren kombiniert werden. Wiederaufnahme von einem zeitlichen Aufzug alleine nimmt um eine Woche, und wenn sie mit anderen Verfahren kombiniert wird, kann die Wiederaufnahmenzeit erhöht werden. Patienten, die dieses Verfahren vorwählen, sind normalerweise von mittlerem Alter.

In einem zeitlichen Aufzug wird dem Patienten lokale Anästhesie gegeben und unter Beruhigung für Komfort gelegt. Der Chirurg bildet einen Schnitt hinter der Haarlinie an den Tempeln und benutzt den Schnitt, um endoskopische Werkzeuge einzuführen. Überschüssiges Gewebe um das Auge kann entfernt werden und festgezogen werden, um ein Reinigungsmittel, glatteren Blick herzustellen. Sobald der Chirurg fertig ist, ist der Schnitt geschlossen und Druckbehandlungen werden angewendet, um Entzündung zu verringern. Am folgenden Tag werden die Behandlungen und die geduldige Rückkehr in ungefähr einer Woche für Abbau der Heftungen entfernt.

Ein zeitlicher Aufzug wird normalerweise für Patienten mit dem Absacken oder sinkende Augen und Brauen, Knicken um das Auge und andere Zeichen des Alterns empfohlen. Plastische Chirurgen behaupten dass der Minic$mittlergesicht Aufzug, da es bekannt, Adressenaltern des Gesichtes, ohne einen offensichtlich geänderten Blick zu verursachen. Dieses Verfahren kann von den Patienten gewählt werden, die nur kleine Arbeit etwas von dem offensichtlichen Altern, das auf dem Gesicht erscheint und durch Patienten adressieren wünschen, die haben nicht begonnen, weitgehend altern aber fühlen sich noch mit ihrem Blick unbequem.

Patienten können GesichtsSchönheitschirurgie auch wählen, wenn sie Schaden des Gesichtes erfahren haben. Anschläge z.B. können das Sinken um die Augen und die Augenbrauen verursachen. Leute können glauben, wie sie entlang angestarrt werden, besonders wenn das Sinken nicht symmetrisch ist, und ein zeitlicher Aufzug kann diese offensichtlichen Zeichen adressieren und das Gesicht sogar erscheinen lassen. Bestimmte kongenitale Bedingungen können körperliche Veränderungen im Gesicht auch verursachen, das mit einem zeitlichen Aufzug adressiert werden kann.

Ein Schönheitschirurg muss dieses Verfahren durchführen. Patienten können Anmeldungsberatungen mit einigen Chirurgen betrachten wünschen, damit sie von einigen Wahlen wählen können. Während der Beratung sollte der Chirurg dem Patienten eine Mappe von Bildern zeigen, mit dem Patienten über das Ziel des Verfahrens sprechen, und besprechen die Besonderen von, was während des Verfahrens getan wird. Mit a in hohem Grade arbeiten - qualifizierter Chirurg und Stützmannschaft erhöhen die Wahrscheinlichkeiten der guten Resultate und verringern die Risiken von Komplikationen, wie Infektion.