Was ist eine Bolus-Einspritzung?

Wenn ein Doktor die BlutKonzentrationsniveaus einer Medikation im System eines Patienten schnell erhöhen muss, kann dem Patienten ausgeübt werden einem Bolus, der Einspritzung einer großen Menge einer bestimmten Medikation oder Medikationen. Eine Boluseinspritzung erhöht die Konzentration einer Droge im Blutstrom, also kann die Droge schnell, zu arbeiten beginnen. Solch eine Einspritzung gefolgt häufig von einer langsam-fungierenden intravenösen Tropfenfängerlinie, also kann Medizin fortfahren, über einen Zeitraum ausgeübt zu werden. Intravenöse, intramuskulöse, intrathecal und subkutane Boluseinspritzungen sind alle vorhanden.

Standardimpfstoffe gegeben intramuskulös using eine Bolusmethode. Indem er den Bolus direkt in die Muskeln einspritzt, hat der Körper Zeit, den Impfstoff aufzusaugen und Antikörper herzustellen, um das Immunsystem anzuregen. Andere Arten Einspritzungen, die intramuskulös gegeben, umfassen Schmerzmedizin und Testosteron- und Geburtenkontrollehormone. Intramuskulöse Bolusmedikation gegeben häufig im oberen Arm oder oberen in den Schenkelbereichen, wegen ihrer großen Muskelmasse und -fähigkeit, die Medikation durch die Muskeloberfläche zu verbreiten.

Intravenöse Boluseinspritzungen einsteigen direkt in die Adern über eine intravenöse Linie (iv) se. Die Boluseinspritzung dient häufig als Vorläufer zu einem längerfristigen Tropfenfänger IV einer Medikation. Durch intravenöse Einspritzung kommt die Medikation schnell im Blutstrom zu den gewünschten Konzentrationsniveaus. Antibiotika und Chemotherapiemedikationen ausgeübt allgemein zuerst mit einem Bolus der Medikation und dann mit einem Tropfenfänger der Medikation in einem längeren Zeitabschnitt en. Vor der Ausführung der kompletten antibiotischen Reihe eine antibiotische Boluszuersteinspritzung erlaubt Doktoren, Fieber schnell zu verringern und eine Infektion zu steuern.

Eine andere langsame Freigabemethode für eine Boluseinspritzung ist die subkutane Art. Subkutane Boluseinspritzungen bewegen langsam durch das Gewebe des Körpers und anbieten langfristigen Nutzen Patienten n. Rauschgiftsüchtige empfangen Medikation auf diese Weise während der Anstaltspatientbehandlungaufenthalte, besonders wenn letzter Drogenkonsum ihre Adern schwierig, für Medikationzwecke zu verwenden hergestellt. Insulin und Morphium können auch subkutan ausgeübt werden.

Intrathecal Boluseinspritzung ist die Tat des Einspritzens einer Medikation direkt in die arachnoid Membrane des Rückenmarks. Die Anästhesie, die während der Geburt verwendet, gegeben häufig in dieser Weise. Schmerzmanagementmedikation und -chemotherapie können using die intrathecal Bolusmethode auch gegeben werden.

Wo eine Boluseinspritzung gegeben, abhängt von den Notwendigkeiten des Patienten und von der gewünschten Geschwindigkeit der Wirksamkeit der Medikation. Die starke Dosierung einer Boluseinspritzung ist in der emergency Medizin, außerdem in der Behandlung für Krankheiten wie Diabetes und Krebs unschätzbar. Boluseinspritzungen lassen Medikation zu einem geduldigen schnelleren nützlich werden, das der Unterschied zwischen Leben oder Tod in einigen Situationen sein kann.