Was ist eine Einspritzung des Vitamin-D?

Vitamin D ist ein wesentliches Vitamin für menschliches Wachstum und Entwicklung, aber der Körper nicht immer produziert so viel Vitamin D, wie er braucht. Mangel des Vitamins D kann mit Ergänzungen oder Einspritzungen gelöst werden. Eine Einspritzung des Vitamins D ist eine Arzt-ausgeübte Dosis von Vitamin D, das direkt in den Blutstrom eingespritzt. Die Einspritzungen des Doktorgebrauch-Vitamins D, zum von Mängeln bei Patienten zu beheben die aus welchem Grund auch immer können nicht oder möchten nicht Ergänzungen nehmen. Einspritzung des Vitamins D ist auch eine Behandlungwahl für einen Wirt von Beschwerden, einschließlich Rachitis und fibromyalgia.

Vitamin D kommt in zwei Primärvielzahl: D2 und D3. Der Körper absondert natürlich Vitamin D3 in der Haut nach Aussetzung zum Tageslicht. Vitamin D2 aufgesogen allgemein durch Nahrungsmittel mit hohem Inhalt des Vitamins D, wie fetthaltigen Fischen, Eiern und Pilzen nd. Vitamin D in jeder Form ist zur Gesundheit wesentlich. Es fördert Knochenwachstum und -entwicklung, Energiewartung und Kalziumabsorption.

Die meisten Leute sollten eine tägliche Dosierung des Vitamins D von zwischen 200 und 400 internationalen Maßeinheiten oder IUs nehmen. Die mit einer Geschichte des Mangels des Vitamins D oder Frauen, die schwanger sind, sollten zwischen 400 und 600 IUs von Vitamin D normalerweise pro Tag verbrauchen, aber niemand sollten 1.000 IUs an einem Tag übersteigen. Überdosen von Vitamin D können zu Kalziumanhäufungsprobleme im Blut und die Absonderung bestimmter Giftstoffe führen. Überzudosieren ist sehr schwierig, auf Vitamin D von den natürlichen Quellen alleine.

Die Risiken des Mangels des Vitamins D sind bedeutend und umfassen spröde Knochen, Osteoporose und Leber- und Nierestörungen. Für einige Leute Mangel des Vitamins D ist zu beheben oder die Vermeidung so einfach wie, mehr Tageslicht ein bisschen einlassend, oder upping den Verbrauch der D-reichen Nahrungsmittel des Vitamins. Für andere können äußere Ergänzungen erforderlich sein, korrekte Niveaus des Vitamins sicherzustellen. Ergänzungen sind für Leute besonders wichtig, deren Körper nicht richtig Vitamin D absondern oder deren Körper nicht effektiv Vitamin D in den Nahrungsmitteln aufgliedern.

Einspritzung des Vitamins D ist eine Methode der Ergänzung des Vitamins D. Eine Einspritzung des Vitamins D durchgeführt von einem Doktor t und liefert normalerweise genügend Vitamin D, um eine Person sechs Monate zu dauern. Andere Mittel der Ergänzung umfassen Pillen und Puder des Vitamins D. Ein Vorteil zur Einspritzung des Vitamins D ist, dass das Vitamin sofort in das Blut aufgesogen, und der Patient muss nicht erinnern, eine tägliche Ergänzung zu nehmen.

Einspritzungen können auch vorgeschrieben werden, um bestimmte spezifische Unpässlichkeiten zu behandeln. Die Behandlungregierungen für Krankheiten mögen Rachitis und fibromyalgia zum Beispiel mit.einbeziehen häufig regelmäßige Einspritzungen des Vitamins D ßige. Einspritzungen gelten normalerweise als vorzuziehend für diese Behandlungen, weil das Vitamin direkt sein kann und sofort aufgesogen, dem einige Doktoren glauben, im Knochen besser und schneller umbauen und in der Entlastung der gemeinsamen Schmerz helfen kann als eine Mundergänzung.

Manchmal vorgeschrieben Einspritzungen des Vitamins D al, um affektive saisonalstörung zu behandeln, aber die injections’ Wirksamkeit zu diesem Zweck debattiert. Affektive saisonalstörung ist eine Störung, die Tiefstand in den Wintermonaten verursacht, als Tageslicht knapp ist. Allgemeine Behandlungen umfassen Antidepressiva und Tageslichtlampen. Tageslicht erhöht die body’s Produktion von Vitamin D, aber, ob die Störung durch das physiologische Fehlen Vitamin D eher als verursacht, ist die Geistesreaktion auf den Mangel an Sonne groß unbekannt. Einspritzungbehandlungen des Vitamins D für affektive saisonalstörung erzielt gemischte Ergebnisse.