Was ist eine Endovascular Transplantation?

Eine endovascular Transplantation ist eine minimal Invasionschirurgie, zum der Patienten mit einem Abdominal- Aortenaneurysm zu behandeln (AAA). Nannte auch eine endovascular stent Transplantation oder eine endovascular Verpflanzung, kleine Schnitte des Gebrauches dieses Verfahrens, zum einer stent Transplantation zum Aneurysm zu führen, um zu helfen, die Wände der Arterie zu stützen. Die stent Transplantation, ein Schlauch hergestellt vom Gewebe und Metalldrähte, Überreste in der Arterie, um den Aneurysm am Bersten zu verhindern. Patienten können eine Wiederaufnahmenzeit von ungefähr vier bis sechs Wochen, einschließlich zwei bis vier Tage im Krankenhaus nach der endovascular Transplantation erwarten.

Anwärter für diese Chirurgie haben einen Aneurysm in der Arterie, die Blut zu den Beinen, zum Abdomen und zur Pelvis trägt. Ein Aneurysm auftritt s, wenn ein Teil eines Blutgefäßes schwach wird und verbreitert oder ausbaucht ht. Diese Bereiche sind in der Gefahr des Brechens, das Blutdurchsickern verursacht. Eine endovascular Transplantation muss an den Aneurysms durchgeführt werden, die nicht gebrochen, um diese Komplikation zu verhindern.

Um für eine endovascular Transplantation vorzubereiten, auswertet der Chirurg Darstellungtests ng um die Größe und die genaue Position des Aneurysm festzustellen. Patienten durchmachen wahrscheinlich andere Tests, wie Blut oder Urinproben oder, um ihre allgemeine Gesundheit sicherzustellen. Diese Art der Chirurgie kann mit regionaler Anästhesie und einem Beruhigungsmittel durchgeführt werden; jedoch kann der Patient allgemeine Anästhesie auch fordern, damit er während des Verfahrens schläft. Der Patient muss seine anderen Beschwerden, Medikationen und Ergänzungen vor dem endovascular Transplantationverfahren bekanntmachen, um Komplikationen und Risiken herabzusetzen.

Sobald die Anästhesie in Kraft getreten, anfängt die endovascular Transplantation mit den kleinen Schnitten n, die im Leistebereich gebildet. Ein Katheter dann eingesetzt zt und geführt durch die Arterie in den Schenkel, bis er den Aneurysm erreicht. Sobald er den Aufstellungsort erreicht, freigegeben eine stent Transplantation vom Katheter en. Die Transplantation erweitert, um die arteriellen Wände zu stützen und der Chirurg entfernt den Katheter. Große Aneurysms können mehr als eine Transplantation erfordern.

Diese Chirurgie nimmt im Allgemeinen zwei bis vier Stunden, zum abzuschließen. Nach einer endovascular Transplantationchirurgie können Patienten erwarten, im Krankenhaus für zwei bis vier Tage zurückzugewinnen. Sie müssen Anweisungen ihres Chirurgen während ihrer Wiederaufnahmen befolgen, die vier bis sechs Wochen nehmen können. Fleißige Tätigkeiten müssen vermieden werden, und Patienten sollten für, eine bis zwei Wochen zu fahren verzögern. Schmerzlindernde Mittel wahrscheinlich vorgeschrieben ch, um jede mögliche Unannehmlichkeit zu vermindern.

Bevor sie diese Chirurgie durchmachen, sollten Patienten mit ihren Doktoren über die möglichen Risiken sprechen. Ermüdung und ein minderwertiges Fieber können vorübergehend auftreten. Einige Patienten erfahren Verlust des Appetits, des Unwohlseins und des Schwellens oder der Betäubung der Schenkel. Übelkeit und das Erbrechen auch berichtet worden. Patienten sollten ihre Doktoren, wenn sie Übelkeit, das In Ohnmacht fallen oder plötzliche Schwäche erfahren, zusammen mit jedem möglichem Schwellen benennen.