Was ist eine Enteral Pumpe?

Eine enteral Pumpe ist eine elektrische Vorrichtung, die benutzt, um die Anlieferung der Flüssigkeit durch einen Zuführungsschlauch in den Magen-Darm-Kanal einer Einzelperson zu regulieren. Eine enteral Pumpe kann eines Satzzeitabschnitts, von einigen Minuten zu vielen Stunden ununterbrochen oder während benutzt werden. Sie kann Gesamtnahrung, wie Formel oder zusätzliche Nahrung, wie eine Lösung des Wassers und des bestimmten flüssigen Nährstoffes zur Verfügung stellen. Ein Ärzteteam feststellt die Infusion Rate-d Menge der zugeführt zu werden nge Flüssigkeit, und die Zeitspanne, das sie nehmen sollte, um zuzuführen es-und die spezifische Lösung oder die Formel.

Anders als die parenterale Fütterung die Nährstoffe durch einen Schlauch in die Adern einer Person liefert, verwendet die enteral Fütterung eine einiger Arten Schläuche, um Nährstoffe in das gastro-intestinale System zu liefern. Ein nasogastric Schlauch oder NG-Schlauch, durchläuft die Nase zum Magen, während ein Gastrostomyschlauch end, oder Gschlauch, eingesetzt chirurgisch direkt in den Magen t. Ein nasojejunal Schlauch oder NJ Schlauch, durchläuft die Nase zum Leerdarm ft; er erfordert eine schwierigere Platzierung als ein NG-Schlauch, using Röntgenstrahltechnologie für Anleitung. Ein Jejunostomy legt den Schlauch direkt in den Leerdarm. können gastrische und den Leerdarm betreffende Schläuche für die Pumpenfütterung benutzt werden.

Eine enteral Pumpe benutzt einen einziehensatz, der aus einer Plastiktasche mit einem Schlauch besteht, der durch die Pumpe verlegt und zum Schlauch der Person angebracht. Die Pumpe benutzt entweder ein rotierendes peristaltisches System oder ein Kassettensystem, um den Fluss der Flüssigkeit durch den Schlauch zu regulieren. In einem Drehsystem zusammengedrückt der Schlauch durch die Zahnräder der Pumpe in regelmäßigen Abständen r, um den Fluss zu stoppen und zu beginnen. Ein Kassettensystem misst regelmäßig die Flüssigkeit und freigibt sie sie.

Die meisten enteral Pumpen, die auf nachladbare Batterien laufen gelassen, und können beim Neuladen funktionieren. Sie haben Knöpfe auf der Frontseite, die benutzt, um die Infusionrate einzustellen. Jede enteral Pumpe hat Sicherheitseigenschaften, einschließlich eine Warnung klingt die, wenn der Beutel leer oder die Pumpenstörungen ist. Die meisten kommen mit einem Haltewinkel, der zu einem Pfosten anbringt, aber einigen beweglichen Pumpen, die auch in einem Rucksack gepasst, der vom Benutzer getragen, oder von einer Person, die ein Schlauch-eingezogenes Kind trägt.

Eine enteral Pumpe sollte nie für die parenterale Fütterung benutzt werden. Die meisten enteral Pumpen haben eine lange Batteriedauer, aber ihnen sollten gehalten werden so völlig aufgeladen, wie möglich. Einziehensätze sollten häufig ersetzt werden; wenn sie wiederverwendet, müssen sie spült werden und gesäubert werden. Pumpen können laut sein und einige haben einen hell beleuchteten Schirm, der in einem dunklen Raum ablenken kann. Trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen sind enteral Pumpen gewöhnlich sehr einfach zu gründen, und die meisten Pflegekräfte haben wenig Mühe erlernend, wie man sie verwendet.