Was ist eine Erste HILFEen-Karte?

Leute benutzen das Ausdruck “first Hilfsmittel card†, um sich auf zwei etwas verschiedene Sachen zu beziehen, die mit Erster ERSTE HILFE zusammenhängen. In der ersten Richtung ist eine Karte der Ersten ERSTE HILFE eine Bescheinigungkarte, die anzeigt, dass jemand Training der Ersten ERSTE HILFE empfangen hat. In der zweiten Richtung ist die Karte eine anweisende Karte, die grundlegende Techniken der Ersten ERSTE HILFE einschließt. Vor der Lieferung der Ersten ERSTE HILFE, Leute tragen anweisende Karten, damit sie sie benutzen können, um ihre Fähigkeiten zu erneuern, um zu garantieren dass sie passend für die gegebene Situation fungieren. Diese Karten werden auch als Studienhilfsmittel von den Leuten benutzt, die Kurse der Ersten ERSTE HILFE machen.

Bescheinigungkarten werden von den Organisationen und von den Leuten herausgegeben, die Training der Ersten ERSTE HILFE liefern. Zwecks eine Karte, jemand normalerweise erhalten Notwendigkeiten, eine Kategorie abzuschließen und einen Test der Fähigkeiten der Ersten ERSTE HILFE zu führen. Die Karte schließt den Namen der Person ein, das Jahr, das der Kurs genommen wurde, und das Niveau der Ersten ERSTE HILFE die Person wird qualifiziert, um durchzuführen. Wenn Leute um Jobs sich bewerben, in denen Fähigkeiten der Ersten ERSTE HILFE erfordert oder nützlich sind, können sie ihre Karte der Ersten ERSTE HILFE zur Verfügung stellen da Beweis der Beendigung eines Kurses der Ersten ERSTE HILFE.

Anweisende Karten werden von den Leuten, die Kurse der Ersten ERSTE HILFE abgeschlossen und ihre Fähigkeiten frisch haben halten möchten, oder von den Leuten getragen, die Erste ERSTE HILFE studieren, die einen bequemen Studienführer wünschen. Eine typische anweisende Karte der Ersten ERSTE HILFE ist eine Mappe-sortierte Faltkarte. Der Faltentwurf garantiert, dass die Karte zu einem kleinen verbunden werden kann, das es einfach zu tragen bildet. Entwürfe umfassen Karten, die einfach zusammenfalten, kleine gedruckte Broschüren und Flussdiagrammartkarten, die Leute sich falten und ausbreiten können, um einer Reihe Empfehlungen für eine gegebene Situation zu folgen.

Die meisten Karten der Ersten ERSTE HILFE werden lamelliert, damit sie halten, wie sie herum getragen werden und benutzt. Zahlreiche Firmen veröffentlichen diese Karten, häufig in koordinierensätzen, damit Leute einen Satz Karten kaufen können, die eine große Auswahl von Umständen umfassen. Jede Karte gibt einen Überblick über ein Thema wie Erste ERSTE HILFE für Bluten, Erste ERSTE HILFE für vermutete spinale Verletzungen, und so weiter. Fachkundige Karten für spezifische Bedingungen wie Diabetes werden auch produziert.

Patienten mit chronischen Bedingungen mögen Asthma, Diabetes, und Epilepsie kann Karten der Ersten ERSTE HILFE tragen. Das Tragen einer informierenden Karte der Ersten ERSTE HILFE erlaubt dem Patienten, sich mit Zuschauern zu verständigen, wenn sie oder er unfähig werden. Die Karte liefert auch Informationen über was zu tun, damit Leute eingreifen können, um den Patienten zu stabilisieren, bis medizinische Hilfe geleistet ist. Solche Karten können eine gedruckte Einleitung einschließen, die anzeigt, dass die Person, welche die Karte darstellt, eine chronische Krankheit hat und um Unterstützung bittet. Während Leute nicht gezwungen werden, Hilfsmittel zu übertragen, wenn sie mit solch einer Karte durch einen Fremden dargestellt werden, gilt es als eine achtbare Sache, zum zu tun, und viele Nationen haben die Samaritergesetze, zum der Leute vor Haftung zu schützen, wenn sie eingreifen, um einem Fremden zu helfen.