Was ist eine Facetten-Verbindungs-Einspritzung?

Gemeinsame Einspritzungen der Facette sind Einspritzungen der Steroide in die Facettenverbindungen des Dorns. Die Facettenverbindungen des Dorns liefern Stabilität entlang den verschiedenen Regionen des Dorns, einschließlich die lumbalen und zervikalen Regionen. Wenn ein Patient erfährt, kann Arthritis, Druck, oder Verletzung der Facette verbindet, eine Facettenverbindungseinspritzung helfen, die Schmerz zu vermindern.

Ärzte benutzen eine Facettenverbindungseinspritzung, um einige Zielsetzungen zu vollenden. Hauptsächlich kann ein numbing Mittel, das in die Verbindung eingespritzt, helfen, zu bestätigen, dass eine spezifische Facettenverbindung der Grund für die laufenden Schmerz ist. Zusätzlich zum numbing Mittel enthält die Einspritzung auch ein Steroid, häufig Kortison. Das Kortison verringert Entzündung und Hilfe bei der langfristigen Schmerzentlastung.

Die meisten Patienten benötigen nicht allgemeine Anästhesie für das Verfahren, aber irgendeine Menge intravenöse Beruhigung kann verwendet werden, um zu helfen, den Druck und die Unannehmlichkeit zu verringern, die mit dem Verfahren verbunden sind. Lokales Betäubungsmittel benutzt außerdem, um dem Patienten zu helfen, das Verfahren zuzulassen. Das lokale Betäubungsmittel numb die Haut und die Gewebe, die den tatsächlichen Facettenverbindungs-Einspritzungaufstellungsort umgeben.

Vorsichtsmaßnahmen getroffen während des Verfahrens der Facettenverbindungs-Einspritzung. Diese Vorkehrungen sicherstellen diese, dass Patienten so bequem bleiben, wie möglich und das Verfahren zulassen können. Vorkehrungen umfassen Blutdrucküberwachung, den Gebrauch einer EKG Maschine und den Gebrauch eines Antiseptikums am Einspritzungaufstellungsort. Ein Röntgenstrahl auch benutzt, um sicherzustellen, dass die korrekte Verbindung behandelt.

Nach dem Verfahren kann ein Patient einige Sachen beachten. Das numbing Mittel kann zu eine Anfangsentlastung der Schmerz führen. Während das numbing Mittel abnutzt, können die Schmerz für die ersten zwei erhöhen oder, drei Tage bevor das Kortison eine Wahrscheinlichkeit hat, die Schmerz auf einer langfristigen Basis innen zu treten und zu entlasten. Während dieser Zeit können Patienten den finden, Eis an den Bereichshilfen anzuwenden, die Schmerz zu vermindern.

Direkt nach einer Facettenverbindungseinspritzung sollte ein Patient einige Schritte unternehmen, um Sicherheit sicherzustellen. Patienten fordern ein Fahrhaus vom Verfahren. Zusätzlich sollten Patienten Bewegungsstufen während des Tages des Verfahrens verringern. Patienten können zurückkommen, um den folgenden Tag zu bearbeiten. Übung kann über dem Kurs einiger Wochen stufenweise wieder.aufgenommen werden, um Schmerzaufenthalte an der Bucht sicherzustellen.

Gemeinsame Einspritzungen der Facette können wiederholt werden müssen. Bis drei Einspritzungen können innerhalb eines Sechsmonatszeitraums erfolgt werden. Patienten die don’t Erfahrungs-Schmerzentlastung, nachdem eine Reihe von drei Einspritzungen unwahrscheinlich sind, Schmerzentlastung vom Gebrauch von zusätzlichen Facettenverbindungseinspritzungen zu erfahren. Ernste Nebenwirkungen sind mit Facettenverbindungseinspritzungen selten.