Was ist eine Hip totalprothese?

Eine hip totalprothese ersetzt die gesamte hip Verbindung durch synthetische Strukturen. Die natürliche hip Verbindung besteht aus dem ball-shaped Kopf des Beinknochens oder des Schenkelbeins und passt innerhalb einer schalenförmigen Höhle, bekannt als das Pfannendach, im Knochen der Pelvis. Während des Alltagslebens muss die hip Verbindung viel Gewicht tragen und eine große Auswahl der Bewegungen durchführen, und in den älteren Leuten wird die Verbindung häufig, in einer Bedingung abgenutzt, die als Osteoarthritis bekannt ist. Wenn die resultierenden Schmerz und die verringerte Bewegung zu streng werden, angefordert eine hip totalprothese manchmal l, um die schädigende Verbindung zu ersetzen. Bedingungen wie rheumatische Arthritis, in der ein Autoimmunkrankheit die Verbindungen und die ernsten Brüche der Hüfte in Angriff nimmt, können using einen hip totalwiedereinbau auch behandelt werden.

Es gibt einige verschiedene Techniken, die von den Chirurgen verwendet, wenn man die Hüfte durch eine hip totalprothese ersetzt. In der herkömmlichen Form des hip totalwiedereinbaus, sowie das Ersetzen des Pfannendachs, ersetzt der Kopf des Schenkelbeins, zusammen mit seiner stützenlänge des Knochens, bekannt als der Schenkelansatz. Eine alternative Methode, genannt einen wieder aufkommenden hip Totalarthroplasty, ersetzt nur die Oberfläche des Kopfes des Schenkelbeins, zusammen mit dem Pfannendach, und diese ist normalerweise für jüngere Patienten reserviert, die nicht zu viel Knochen verloren. Die hip wieder aufkommende Technik mit.einbezieht, eine Metallkappe über dem Schenkelkopf zu passen.

Auch bei jüngeren Patienten, kann Kleber möglicherweise nicht benutzt werden, um die Teile der hip totalprothese an umgebendem Knochen zu befestigen. In diesem Fall benutzt eine spezielle Art prothetische Hüfte mit einer bone-like oder strukturierten Metallschicht. Dieses anregt nahe gelegene Bereiche des Knochens e, in es zu wachsen und zu fixieren.

Herkömmliche hip Wiedereinbauchirurgie mit.einbezieht den Gebrauch von großen Hautschnitten h, die hip Verbindung herauszustellen, aber neuere Methoden gebrauchen die arthroscopy Hüfte. Arthroskopische Techniken erfordern nur kleines einschneidet die Haut, während sie ein schlankes anseheninstrument benutzen, um das Innere der Verbindung sichtbar zu machen, und die chirurgischen Miniwerkzeuge, um Verfahren durchzuführen. Neue Veränderungen dieser Methoden entwickelt ständig, aber bis jetzt sind sie nicht für jeden Patienten verwendbar, der eine hip totalprothese benötigt.

Die Aussicht, die hip Wiedereinbautotalchirurgie folgt, ist im Allgemeinen gutes, wenn die meisten Patienten grössere Mobilität und Entlastung erfahren, von den Schmerz. Komplikationen wie Infektion sind selten. Das angetroffene Problem sehr häufig ist Blutgerinsel in den Beinen, und der Gebrauch von Blut-Verringerung der Medikation, zusammen mit Übungen und Stützstrümpfen, kann helfen, zu verhindern, dass Klumpen bilden.